Famulatur in der Gefäßchirurgie

Stellenbeschreibung

Wir freuen uns, Sie zum Blockpraktikum / PJ / Famulatur in unserer Klinik begrüßen zu dürfen!

Am ersten Tag finden Sie sich bitte um 07:30 Uhr im Sekretariat der Gefäßchirurgie (1. Etage, Aufzug C1/2, Flur 41) ein. Dort werden Ihnen nach der gemeinsamen Morgenbesprechung alle weiteren Abläufe genau mitgeteilt und der Einsatzplan (Blockpraktikum) bzw. das Logbuch (PJ/Famulatur) ausgehändigt.

Die wichtigsten Informationen bereits hier vorab:

Die Arbeitszeit beginnt um 07:30 Uhr und endet um 16:00 Uhr.

Ausgangspunkt der täglichen Arbeit ist die Station (GC01, Aufzug C2, Flur 20), die in der Regel nach der Morgenbesprechung aufgesucht wird.

Neben der Arbeit auf Station (Visite, Verbandspflege, Blutabnehmen), die für Sie zu den täglichen Aufgaben gehören wird, möchten wir Ihnen zum einen die gefäßchirurgische Diagnostik nahe bringen. Dies beinhaltet die sorgfältige Anamnese, aber auch die klinische Untersuchung sowie die apparative Diagnostik mittels Dopplersonde und Ultraschall. Zum anderen möchten wir Ihnen als Klinik, die das ganze Spektrum der Gefäßchirurgie abdeckt, Grundlagen der operativen Versorgung gefäßchirurgischer Krankheitsbilder vermitteln.

Wir ermutigen Sie dazu, Ausbildung einzufordern und sich angemessen entsprechend Ihrem Ausbildungsstand hinsichtlich möglicher Therapiekonzepte der durch Sie betreuten Patienten durch Vorschläge zu beteiligen.

Wir erwarten von Ihnen Interesse, Motivation und Freude am Umgang mit den Patienten und dem interdisziplinären Miteinander. Kommunikation ist ein essentieller Bestandteil Ihrer zukünftigen Karriere als Ärztin/Arzt. Wir legen explizit großen Wert darauf, dass die Leistung des ganzen Teams, und dies beinhaltet neben den Pflegekräften zudem Physiotherapeuten und weitere Angestellte des Hauses, gewürdigt wird. Dies setzt eine entsprechend freundliche und offene Kommunikation voraus.

Wir freuen uns, Ihnen im Rahmen Ihrer Zeit bei uns das überaus spannende, vielschichtige und abwechslungsreiche Spektrum der Gefäßchirurgie zeigen zu dürfen.

Unser Ziel ist es, Sie für unsere Arbeit zu begeistern und Ihnen viel Neues beizubringen, was Ihnen im späteren Berufsleben auch als Nicht-Gefäßchirurgin/chirurg helfen wird.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Sekretariat

Heike Meier, Chefsekretärin
Silke Koch, Sekretärin und wissenschaftliche Koordinatorin
Dorothea Meyer, Sekretärin

Tel.: 0241 80-80832
Tel.: 0241 80-85197

Ärzteteam

Dr. med. Alexander Gombert
agombert@ukaachen.de

Dr. med. Paula Keschenau
pkeschenau@ukaachen.de

Ltd. OA Dr. med. Johannes Kalder
jkalder@ukaachen.de