Famulatur in der Anästhesie

Stellenbeschreibung

Famulatur

Wir freuen uns, dass Sie für Ihre Famulatur das Fach Anästhesiologie ausgewählt haben. Unabhängig davon, welche fachärztliche Ausbildung Sie letztendlich anstreben, werden Sie später oftmals Patienten prä- und postoperativ eigenständig versorgen oder die Verantwortung für Patienten eines Wachzimmers Ihrer Abteilung übernehmen. Um Sie auf diese Aufgabe vorzubereiten, bietet die Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin den Studierenden während der Semesterferien Famulaturen in sämtlichen der von uns versorgten operativen Bereichen sowie der anästhesiologischen Intensivstation an.

Interesse und Engagement sind gefragt

Wir erwarten von Ihnen Engagement und Interesse am anästhesiologischen Arbeiten. Während Ihrer Famulatur in unserer Klinik werden Sie von einem Mentor betreut, der Ihnen als Ansprechpartner für Fragen jeglicher Art zur Verfügung steht. Wenn Sie diese Gelegenheit wahrnehmen, dann sind wir sicher, dass Sie von der Famulatur in der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht profitieren werden.

Zeitraum

Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für einen Platz in dem von Ihnen gewünschten klinischen Bereich zu bewerben, da das Interesse an Famulaturen in unserer Klinik sehr groß ist. Um Schwierigkeiten bei der Anerkennung durch das Landesprüfungsamt vorzubeugen, raten wir dringend zu Famulaturen über enen Zeitraum von mindestens 30 Tagen.

Was erwartet Sie bei einer Famulatur in unserer Klinik?

  • Präoperative Anästhesievorbereitung (Prämedikationsvisite)
  • Assistenz bei der anästhesiologischen Versorgung im OP-Saal (Allgemein- und Regionalanästhesie)
  • Anlage von venösen Zugängen, Assistenz bei der Platzierung von Larynxmasken und Durchführung von Intubationen
  • postoperative Überwachung und Behandlung von Patienten im Aufwachraum
  • bei Interesse ist eine Hospitation beim Akutschmerzdienst möglich
  • Erkennen und Verstehen der wichtigsten intensivmedizinischen Krankheitsbilder und deren Therapie
  • Teilnahme an internen, teilweise zertifizierten Fortbildungen
  • Teilnahme am interdisziplinären PJ-Unterricht
    Mehr dazu
  • Teilnahme am Hands-On Teaching im Anaesthesie-Simulatorzentrum unserer Klinik (TÜPASS)

Ansprechpartner und Anmeldung

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte schriftlich oder via E-Mail an das Sekretariat für Studierende vor. Bitte fügen Sie eine aktuelle Studienbescheinigung sowie einen Hepatitis-Test bei (sofern bereits vorhanden).

Anmeldeformular