Facharzt Pädiatrie (m/w/d) für die Pädiatrische Intensivmedizin und Neonatologie

Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH

Facharzt Pädiatrie (m/w/d) für die Pädiatrische Intensivmedizin und Neonatologie

Stellenbeschreibung

FA Pädiatrie

Für die Abteilung Pädiatrische Intensivmedizin und Neonatologie im Kinderzentrum Bethel suchen wir einen

Facharzt Pädiatrie (m/w/d)

für die Pädiatrische Intensivmedizin und Neonatologie

Das Kinderzentrum Bethel besteht aus den Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin, für Kinderchirurgie, für Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Abteilung für Kinderradiologie und ist eine der größten Einrichtungen dieser Art in Deutschland. Alle akuten und chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter werden hier betreut und versorgt, darunter jährlich über 10.000 vollstationäre Patienten, 3.000 teilstationäre Patienten, über 12.000 Patienten in Spezialambulanzen und über 20.000 Notfallpatienten. Das Kinderzentrum verfügt über 7 pädiatrische Stationen mit 138 Betten und 3 kinderchirurgische Stationen mit 30 Betten und 3 Kinder- und Jugendpsychiatrischen Stationen plus Tagesklinik mit 45 Plätzen, weist ein großes Perinatalzentrum Level-1 mit überregionalem Einzugsgebiet sowie ein Sozialpädiatrisches Zentrum auf. Über 60 Ärztinnen und Ärzte sowie über 180 Pflegende arbeiten im Kinderzentrum, die klinische Arbeit ist dabei multidisziplinär organisiert und beinhaltet ein großes therapeutisches Team.

Die Neonatologische Intensivstation (NICU) mit 16 Beatmungsplätzen (jährlich ca. 80 VLBW) und die interdisziplinäre Pädiatrische Intensivstation (PICU) mit 12 Beatmungsplätzen (jährlich ca. 350 Patienten) werden gemeinsam als eigene Abteilung innerhalb des Kinderzentrums geführt und sind mit einem eigenen Hintergrunddienst und jeweiligem Dreischichtdiensten ausgestattet. Assoziiert mit der Abteilung sind die Kinderkardiologie und die Endoskopie (pneumologisch und gastroenterologisch, jährlich > 600 Eingriffe), sowie das neu eingerichtete Schlaflabor. Enge Kooperation besteht zu den operativen Kliniken am Hause: Kinderchirurgie, Neurochirurgie, Epilepsieneurochirurgie, Thoraxchirurgie, Unfallchirurgie, Augenheilkunde, MKG- und HNO-Medizin. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Betreuung einer großen Zahl von Kindern (> 70) mit Heimbeatmungen in ganz Ostwestfalen sowie die enge Kooperation mit dem hier ansässigen SAPPV Team im Kinderhospiz. Die volle Weiterbildungsermächtigung für beide Bereiche liegt vor.

Sie sind eine Fachärztin / ein Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin oder befinden sich im letzten Jahr ihrer Weiterbildung und streben die Weiterbildung in Neonatologie und pädiatrischer Intensivmedizin an. Die breite Ausrichtung unseres Kinderzentrums mit einem Perinatalzentrum Level 1 und einer großen interdisziplinären pädiatrischen Intensivabteilung und ein ausgezeichnetes kollegiales Arbeitsumfeld bieten hierzu beste Voraussetzungen. In enger Kooperation mit allen klinisch pädiatrischen und chirurgischen Fachdisziplinen bieten wir Ihnen eine fundierte intensivmedizinische Ausbildung.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Sie haben Fragen zum Stellenangebot?

Prof. Dr. Hamelmann (Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)

Telefon: 0521 | 772 - 78059

Was wir Ihnen bieten

  • Vergütung nach AVR DD
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Arbeit in Teilzeit
  • Veranstaltungen für Mitarbeitende
  • Soziale Beratung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen eines diakonischen Trägers