Facharzt mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie (m/w/d)

Viechtach
08.07.2020
Arberlandklinik Viechtach

Facharzt mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Arberland

Facharzt mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie (m/w/d)

in Vollzeit für die Arberlandklinik Viechtach

Die Arberlandkliniken stellen die Grund- und Regelversorgung im Landkreis Regen sicher. Das Haus Viechtach verfügt über 166 Betten mit den Hauptabteilungen Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Anästhesiologie.
Zur Ergänzung unseres breiten operativen Spektrums in den Bereichen Endoprothetik und Wirbelsäulenchirurgie sowie unserer MVZ Vertragsarztsitze in den Bereichen Neurochirurgie, Chirurgie und Orthopädie beabsichtigen wir den Aufbau einer stationären Schmerztherapie. Hierfür suchen wir einen motivierten Schmerzmediziner (m/w/d), der diesen Fachbereich gemeinsam mit einem interdisziplinären Team aufbaut und leitet.

Ihr Profil:

  • Facharzt (m/w/d) in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
  • Interesse, unser innovatives Konzept einer multimodalen Schmerztherapie zu entwickeln und auszubauen
  • Erfahrungen in der Anwendung diagnostischer und schmerztherapeutischer Verfahren einschließlich Schmerzbewältigungstraining und Entspannungsverfahren
  • Bereitschaft, eine ambulante Nebentätigkeit im klinikeigenen MVZ Arberland zu übernehmen

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme der ärztlichen Behandlungsleitung der multimodalen Schmerztherapie und der daraus resultierenden Aufgaben
  • Gewährleistung eines effektiven Fallmanagements in Kommunikation mit den Fachabteilungen der Klinik und den Einweisern
  • Leitung der Diagnostik und Therapie chronisch schmerzkranker Patienten
  • Konsiliarische Unterstützung der Kollegen (m/w/d) anderer Fachabteilungen in der Akutschmerztherapie

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung inkl. variabler Gehaltsbestandteile
  • Bis zu 10 Tage bezahlte Freistellung pro Jahr für die Teilnahme an ärztlichen Fortbildungen
  • Selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Arbeitsumfeld
  • Enge und faire Zusammenarbeit mit dem Klinikmanagement
  • Ein interdisziplinäres Team zur Unterstützung Ihrer Tätigkeit
  • Bei Interesse die Möglichkeit, in einer unserer Fachabteilungen bzw. im MVZ mitzuarbeiten

Sie arbeiten in der Stadt Viechtach, die sich im Erholungsgebiet des Bayerischen Waldes befindet und über alle Schularten und eine gute Verkehrsanbindung an die Hochschulstädte Passau und Deggendorf verfügt.

Kontakt: Zentrales Bewerbermanagement • Tel.: +49 9942 20-156
Arberlandklinik Viechtach • Karl-Gareis-Straße 31 • 94234 Viechtach

Bewerbungsfrist: 05.06.2020 • Informationen zur Klinik und zur Onlinebewerbung auf

www.arberlandkliniken.de