Facharzt mit Zusatzbezeichnung Geriatrie (m/w/d)

Baden-Baden
Vollzeit, Teilzeit
14.06.2021
Vollzeit, Teilzeit

Stellenbeschreibung

Bild1

Facharzt mit Zusatzbezeichnung Geriatrie (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit am Standort Baden-Baden

Gerne auch ältere Kolleginnen und Kollegen, die nach ihrem Schritt in den Ruhestand neue Herausforderungen in einem angenehmen Umfeld suchen.

Über uns 

Das Rheumazentrum Baden-Baden widmet sich als traditionsreiche Rheuma-Akutklinik der fachübergreifenden Behandlung rheumatischer Erkrankungen. Ein Großteil der Patienten wird im Rahmen einer rheumatologischen oder geronto-rheumatologischen Komplexbehandlung betreut. Diese besondere Form der fachübergreifenden Behandlung umfasst neben der ärztlichen Diagnostik und Therapie mit modernsten immunologisch basierten Medikamenten in hoher Dichte physikalische Therapie, Physiotherapie, Ergotherapie, Ernährungsmedizin und psychologische Schmerztherapie im Rahmen integrativer Therapiekonzepte. Die geronto-rheumatologische Behandlung ist dabei noch speziell auf die Bedürfnisse von älteren Rheuma-Patienten zugeschnitten. Als Lehrkrankenhaus der Universitätsklinik Heidelberg sind die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse fester Bestandteil unserer Behandlungsstrategie. Der ambulante Bereich wird durch die ASV Rheumatologie, einem kooperativem, interdisziplinären Netzwerk mit niedergelassenen Kollegen/-innen unterschiedlicher Fachdisziplinen zur Verbesserung der medizinischen Versorgung von Menschen mit rheumatischen Erkrankungen in Baden-Württemberg gewährleistet.

In der Sektion Interdisziplinäre Schmerztherapie innerhalb des Rheumazentrums Baden-Baden arbeiten Fachärzte für Innere Medizin/Rheumatologie, der Anästhesie / Schmerztherapie und psychotherapeutische Medizin zusammen. Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit der assoziierten Klinik für Psychosomatik (Leiter Prof. Dr. Eich).

 

 

Ihre Aufgaben als Facharzt mit Zusatzbezeichnung Geriatrie

  • Interdisziplinäre Betreuung im Rahmen der gerontorheumatologischen Komplex-therapie
  • Ausbau einer geriatrisch frührehabilitativen Komplextherapie
  • Geriatrische Konsile
  • Indikationsstellung sowie Koordination und Überwachung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen

 

Ihr Profil als Facharzt mit Zusatzbezeichnung Geriatrie

  • Sie verfügen über die Facharztanerkennung für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, oder Neurologie/Psychiatrie
  • Sie verfügen über die Zusatzbezeichnung Geriatrie respektive Erfahrung in der geriatrischen Medizin verbunden mit breiter internistischer Erfahrung
  • Sie fördern aktiv eine professionelle, interdisziplinäre und kollegiale Zusammenarbeit

 

Unser Angebot für Ihre Position als Facharzt mit Zusatzbezeichnung Geriatrie

  • Anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem kooperativ-interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Volle Weiterbildung für Rheumatologie
  • Möglichkeit der Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten (Kooperation Uniklinik Heidelberg)
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und individuelle Teilzeitmodelle insbesondere auch Altersteilzeit
  • Vergütung nach Hausvergütungsrahmen mit Zulagen zzgl. Sonderleistungen, betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche sowie bei Bedarf Übernahme der Umzugskosten

 

Kontakt

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. O. Schultz, Ärztlicher Leiter, unter der Telefonnummer 07221352401 bzw. per Email über o.schultz@acura-kliniken.com zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Homepage: acura-kliniken.com