Facharzt (m/w/d) zur Weiterbildung in Klinischer Akut- und Notfallmedizin für die Zentrale Notaufnahme

Ludwigshafen am Rhein
07.08.2020
St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

Facharzt (m/w/d) zur Weiterbildung in Klinischer Akut- und Notfallmedizin für die Zentrale Notaufnahme

Stellenbeschreibung

ZNA

Facharzt (m/w/d) zur Weiterbildung in Klinischer Akut- und Notfallmedizin für die Zentrale Notaufnahme

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in der Zentralen Notaufnahme
  • Ein leistungsfähiges Team geprägt durch kollegiale Zusammenarbeit, Wertschätzung und der Bereitschaft zur Hilfe untereinander
  • Bei Eignung Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung klinische Akut – und Notfallmedizin
  • Moderne Kommunikations- und Informationswege
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Kinderbetreuung

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind

  • Als Facharzt (m/w/d) in der Zentralen Notaufnahme gewährleisten Sie eine sichere, qualitäts- und patientenorientierte interdisziplinäre Erstversorgung unserer Notfallpatienten
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Notarztdienst
  • Darüber hinaus wirken Sie bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Zentralen Notaufnahme mit
  • Zudem fördern Sie die interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Ausbildung und Supervision der Rotationsassistenten primär im Bereich der konservativen Notfallversorgung

Wir wünschen uns

  • Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Anästhesie
  • Idealerweise mit der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Erfahrungen in der klinischen interdisziplinären Notfallmedizin
  • Interesse zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Klinische Akut-und Notfallmedizin
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und hohe Teamorientierung
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den anderen Berufsgruppen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Identifikation mit einem kirchlichen Träger

Profil der Klinik

Die interdisziplinäre Zentrale Notaufnahme im St. Marienkrankenhaus ist Anlaufstelle für mehr als 23.000 Notfallpatienten pro Jahr. An 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag, stehen nahezu alle Möglichkeiten moderner Medizin zur Notfalldiagnostik und Akutbehandlung zur Verfügung. Die Abteilung steht unter eigenständiger chefärztlicher Führung. Unter dieser besteht bei Eignung die Möglichkeit zur Erlangung der neuen Zusatzbezeichnung Klinische Akut-und Notfallmedizin.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Ärztinnen und Ärzte an Kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) inkl. aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (einschließlich Zusatzversorgung).

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerberportal!Tüvsiegel
www.st-marienkrankenhaus.de/jobs