Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Psychiatrie und Psychotherapie oder mit einer anderen Gebietsbezeichnung und der Bereichsbezeichnung Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit

Märkische Kliniken GmbH

Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Psychiatrie und Psychotherapie oder mit einer anderen Gebietsbezeichnung und der Bereichsbezeichnung Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit

Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Psychiatrie und Psychotherapie oder mit einer anderen Gebietsbezeichnung und der Bereichsbezeichnung Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit

Klinikum Lüdenscheid

Beginn: 01.03.2020 oder später

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Innere VI) am Klinikum Lüdenscheid mit den Bereichen Station, Tagesklinik, Konsiliar- und Liaisondienst und Ambulanz sucht  zum 01.03.2020 oder später in Vollzeit oder Teilzeit einen

Facharzt (m/w/d)
für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Psychiatrie und Psychotherapie oder mit einer anderen Gebietsbezeichnung und der Bereichsbezeichnung Psychotherapie

und einen

Assistenzarzt (m/w/d)
zur Weiterbildung im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder den Bereichen Psychotherapie /Psychoanalyse

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Beschäftigten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Das Klinikum Lüdenscheid ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und Kooperationspartner des Departements für Pflegewissenschaft der Universität Witten-Herdecke. 


Assistenzärzten m/w/d bieten wir

  • bei voller WB-Befugnis [Weiterbildungsbefugnisse im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (voll), der Bereichsbezeichnung Psychotherapie (voll) und Psychoanalyse (Lehr- und Kontrollanalyse)] Planungssicherheit durch ein gut strukturiertes, praxisnahes Weiterbildungscurriculum, das das gesamte Spektrum der Psychosomatischen Medizin Weiterbildungsmöglichkeiten im stationären und ambulanten Bereich umfasst
  • die volle Finanzierung aller externer WB-Inhalte (z.B. Selbsterfahrung, Balint-Gruppen etc.)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten in einem weiteren somatische Fach im Klinikum
  • außergewöhnliche Arbeits- und Weiterbildungsqualität durch intensive persönliche Anleitung und Supervision durch Fachärztinnen/-ärzte
  • familienfreundliche Arbeitszeiten mit extrem geringer Dienstbelastung ohne Wochenendbereitschaftsdienste.

Unsere Fachärzte und Assistenzärzte (m/w/d) schätzen

  • unser motiviertes multiprofessionelles Team, das Wert legt auf gute Arbeitsatmosphäre und Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit und Familie
  • unsere personell, räumlich, technisch und komplementärtherapeutisch sehr gut ausgestattete Klinik
  • die fachübergreifenden Kooperationen (Brustzentrum, Darmzentrum, Psychodermatologie, Psychosomatik in der Arbeitswelt) und sektorübergreifenden Versorgungsstrukturen
  • den engen Kontakt zur Fachgesellschaft mit Nähe zu aktuellen Weiterentwicklungen unseres Fachgebietes
  • als Facharzt (m/w/d) eines anderen Gebietes eigene Kompetenzen einzubringen und gleichzeitig die persönliche Qualifikation erweitern zu können
  • als Facharzt (m/w/d) eigenständig und mit flexiblen Arbeitszeiten in der Ambulanz und in spezialisierten Konsil-/Liaisondiensten arbeiten zu können.


Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte. Nebeneinnahmen ergeben sich ggf. aus Gutachtertätigkeit, Unterrichtstätigkeit und Poolbeteiligung. Wir bieten Ihnen die üblichen attraktiven Vorteile im Öffentlichen Dienst und Vieles Mehr (z.B. Zusatzversorgung des öff. Dienstes, AG-Zuschuss bei Entgeltumwandlung, Kindertagesstätte, betriebliche Gesundheitsförderung, Übergangswohnmöglichkeit im Personalwohnheim
 
Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an: 

Märkische Kliniken GmbH
Klinikdirektor Dr. med. G. Hildenbrand
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Innere Medizin VI)
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
Telefon 02351-46-2730 /-2731
Gerne auch per E-Mail: gerhard.hildenbrand@klinikum-luedenscheid.REMOVE-THIS.de   

 

Wir freuen uns auf Sie !

 

 

Weitere Informationen

Ihre Fragen beantwortet Ihnen Herr Dr. Hildenbrand gerne unter der Rufnummer 02351 46-2730 od. -2731.

Jetzt bewerben

Kennzahl: