Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit abgeschlossener Zusatzweiterbildung Geriatrie oder Interesse an dem Erwerb der Zusatzbezeichnung Geriatrie

Rudolf Virchow Klinikum Glauchau

Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit abgeschlossener Zusatzweiterbildung Geriatrie oder Interesse an dem Erwerb der Zusatzbezeichnung Geriatrie

Stellenbeschreibung

Für die Klinik für Innere Medizin I (Kardiologie/ Angiologie/ Nephrologie/ Geriatrie)  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit abgeschlossener Zusatzweiterbildung Geriatrie oder Interesse an dem Erwerb der Zusatzbezeichnung Geriatrie

oder

Assistenzarzt (m/w/d)

Innere Klinik I:

  • Die Klinik für Innere Medizin I verfügt über 3 Stationen mit insgesamt 70 stationären Betten mit internistischem Intensivbereich (Intermediate Care), einer Stroke Unit, einem Dialysebereich sowie einer Herzschrittmacher- und ICD-Ambulanz. Die Geriatrie ist seit Februar 2014 durch die LGA InterCert das Qualitätssiegel Geriatrie nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie zertifiziert.

 Wir bieten Ihnen:

  • kreative Arbeitsmöglichkeiten mit großzügigem Gestaltungsspielraum bei der Erweiterung des medizinischen Leistungsspektrums der Geriatrie
  • Möglichkeit zur verkürzten Arbeitszeit
  • Vergütung nach Tarifvertrag Ärzte/VKA (Marburger Bund) mit allen üblichen Zulagen, einschließlich betrieblicher Altersvorsorge (DUK-Verband)
  • Möglichkeit der Notarzttätigkeit während der regulären Arbeitszeit mit zusätzlichem Entgelt
  • vielseitiges Weiterbildungsangebot (intern/extern) und 5 Tage zusätzlichen Bildungsurlaub
  • Vorliegen der Weiterbildungsermächtigung für die Kardiologie (2 Jahre) und die Zusatzbezeichnung Geriatrie (volle Weiterbildungszeit)
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Wir wünschen uns:

  • Facharztanerkennung für Innere Medizin mit Zusatzweiterbildung Geriatrie bzw. Interesse an dem Erwerb der Zusatzbezeichnung Geriatrie
  • eine engagierte, kreative, teamfähige, fachlich und menschlich qualifizierte Persönlichkeit zur fachlichen Weiterentwicklung der Geriatrie