Facharzt Innere Medizin (w/m)

Stellenbeschreibung

Die Klinikum Barnim GmbH, Werner Forßmann Krankenhaus sucht für die Medizinische Klinik II:

Nephrologie, Rheumatologie, Endokrinologie eine/n

Facharzt Innere Medizin (w/m)

In der Medizinischen Klinik II werden Patienten mit nephrologischen, endokrinologischen und rheumatologischen Krankheitsbildern stationär, teilstationär und ambulant behandelt. Die Klinik hat von der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie das Zertifikat „Nephrologische Schwerpunktklinik“ sowie das Zertifikat „ Zentrum für Hypertonie“ erhalten und ist eine von der Deutschen Diabetes Gesellschaft anerkannte Behandlungseinrichtung für Typ 1 und Typ 2 Diabetes. Ein Nierenzentrum des Kuratoriums für Dialyse und Nierentransplantation e.V. (KfH) ist assoziiert.

Wir erwarten:

  • Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin
  • Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb der Schwerpunkte der Klinik
  • eine engagierte und dynamische Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Kommunikations— und Teamfähigkeit mitbringt
  • Mitarbeit und Motivation bei der Weiterentwicklung von Strukturen zur Optimierung der Arbeitsabläufe

Wir bieten Ihnen:

  • eine gute Arbeitsatmosphäre
  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • Synergieeffekte mit anderen Einrichtungen der GLG mbH
  • umfangreiche Angebote zur Mitarbeiterorientierung, wie z.B.
  • Ferienlager und Musikschulförderung für Mitarbeiterkinder
  • GLG Bikes für Berufspendler
  • Mitarbeiterrabatte
  • Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung
  • Gesundheitspräventionsmaßnahmen

Ansprechpartner für Rückfragen:

Dr. Eckart Braasch, Chefarzt der Medizinischen Klinik II, Tel. 03334 69—21 51

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte unter Angabe der Stellen-ID: 01/00122 an die

Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH
Personalabteilung
Rudolf-Breitscheid-Straße 36
16225 Eberswalde 

bewerbung@glg-mbh.de

Wir wünschen uns Bewerbungen in elektronischer Form. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inkl. Mappen nicht zurückschicken können. Für die Rücksendung Ihrer Unterlagen legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden Wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach der gesetzlich vorgeschriebenen Frist vernichten.