Facharzt für Neurologie (w/m/d)

Garmisch-Partenkirchen
31.10.2019

Stellenbeschreibung

Garmisch

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen, Klinik der Versorgungsstufe II,  ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Mit unseren ca. 1500 Mitarbeitern sind wir einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Garmisch-Partenkirchen und versorgen jährlich ca. 30 000 ambulante und 23 000 stationäre Patienten.
Die Region Garmisch-Partenkirchen steht für höchste Lebensqualität und überwältigt mit ihrer atemberaubenden Landschaft. Dank der herausragenden sozialen Infrastruktur sind die Startbedingungen optimal, um Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

Die Abteilung für Neurologie am Klinikum Garmisch-Partenkirchen befindet sich zur Zeit im Aufbau. Geplant sind 20 Betten sowie die Etablierung einer Stroke Unit mit zeitnaher Zertifizierung. Wir sind an das telemedizinische Netzwerk NEVAS angebunden. Im Rahmen dieses Netzwerkes können unsere Patienten zügig einer neuroradiologischen oder neurochirurgischen Intervention zugeführt werden. Es besteht ein enger kollegialer Austausch mit den anderen Abteilungen, um eine optimale Betreuung der Patienten zu gewährleisten. Die erforderlichen Fachdisziplinen (Physiotherapie, Logopädie, Neuropsychologie, Ergotherapie und Sozialdienst) sind vorhanden und bilden einen wichtigen Bestandteil des Teams.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Abteilung Neurologie zum nächstmöglichen Termin einen

Facharzt für Neurologie (w/m/d)

Das Ärzteteam der Abteilung für Urologie im Klinikum Garmisch-Partenkirchen versorgt nahezu das gesamte Spektrum urologischer Erkrankungen. Eine enge Kooperation insbesondere mit der Kinderklinik und mit den anderen Fachabteilungen des Klinikums gewährt eine interdisziplinär gestaltete umfassende medizinische Betreuung der Patienten. Zur Versorgung der Patienten werden moderne Diagnostik- und Behandlungsformen angewandt.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Facharztausbildung in der Neurologie
  • Fundierte Erfahrung in der Behandlung, Diagnostik und Therapie neurologischer Krankheitsbilder
  • Interesse am Aufbau einer neuen Abteilung sowie entsprechendes Engagement und Eigeninitiative
  • Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und soziale Kompetenz

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der stationären Patienten auf Normalstation, der Stroke Unit und der interdisziplinären Intensivstation
  • Durchführung der apparativen Diagnostik sowie der neurologischen Konsile
  • Mitarbeit an der Entwicklung neuer Konzepte insbesondere auch an der anstehenden Zertifizierung

Wir bieten

  • Attraktive Vergütung nach TV –Ärzte /VKA und damit verbundenen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Voll- oder Teilzeit, je nach Absprache in verschiedenen Modellen möglich
  • Mitarbeiterwohnungen (soweit verfügbar) auf dem Gelände des Klinikums
  • Betreuung Ihrer Kinder in unserem Klinikkindergarten
  • Diverse Fort- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hohe Vereinbarkeit von Familie & Beruf sowie eine gute Life-Balance
  • Ein ganzheitliches Konzept im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einen modernen Arbeitsplatz am Fuße der Zugspitze

Für Fragen steht Ihnen Chefärztin Nicole Reuper unter Tel. +49 (0)8821 77-1420 gerne zur Verfügung.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über den "Jetzt bewerben"-Button!