Fach- oder Assistenzarzt (m/w/d) Geriatrie und Neurologie

St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten

Fach- oder Assistenzarzt (m/w/d) Geriatrie und Neurologie

Stellenbeschreibung

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten gehört zur KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH, die mit ihren vier Betriebsstätten in Dorsten, Marl, Haltern am See und Herten-Westerholt die größte Klinikgesellschaft im nördlichen Ruhrgebiet ist. Das Dorstener Krankenhaus verfügt über neun medizinische Fachabteilungen, eine Palliativstation sowie ein angeschlossenes Bildungsinstitut für Gesundheits- und Pflegeberufe. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.kkrn.de.

Der Fachbereich Medizin im Alter im St. Elisabeth-Krankenhaus ist seit 2016 etabliert. Er verfügt derzeit über 30 geriatrische sowie fünf alterstraumatologische Betten. Darüber hinaus wurde er im September 2018 DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Der Bundesverband Geriatrie hat dem Fachbereich Medizin im Alter zusätzlich das Qualitätssiegel Geriatrie verliehen und die Alterstraumatologie zertifiziert. Aufgrund des neurogeriatrischen Schwerpunktes ist außerdem eine Zertifizierung auf die Parkinsonbehandlung ausgedehnt worden. Im Durchschnitt werden in dem Fachbereich etwa 900 Patienten pro Jahr stationär versorgt. Weiterhin ist mit der Alterstraumatologie eine Organisationsstruktur mit einer gleichberechtigten Doppelspitze (zwei verschiedene Chefärzte) und somit eine eigene Fachabteilung gegründet worden.

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit hochbetagten Patienten, deren Selbstständigkeit möglich lange sichergestellt oder wiederhergestellt werden soll
  • Interesse an Neuerungen und daran, die Abteilung weiterzuentwickeln
  • Engagement und Motivation
  • Teilnahme an Bereitschaftsdiensten
  • Organisationstalent
  • Flexibilität und Kommunikationsbereitschaft

Wir bieten Ihnen

  • geriatrische, neurologische sowie psychiatrische Konsile in allen Abteilungen des Krankenhauses
  • Sonografien, Echokardiografien sowie Doppler- und Duplexsonografien
  • Zusammenarbeit mit Stomatherapeuten, Psychoonkologen, Seelsorgern und Sozialarbeitern
  • Kooperationen mit einer sehr gut ausgebauten Gastroenterologie, Abteilung für Pulmologie und Gynäkologie
  • gezielte Karriereplanung mit regelmäßigen Personalentwicklungsgesprächen
  • interne und externe Fortbildungen
  • auf Wunsch Unterstützung bei Wohnraumbeschaffung
  • Unterstützung bei Verschlüsselung der DRGs durch Kodierfachkräfte
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vergütung nach den Arbeitsrichtlinien der Caritas (AVR)
  • zusätzliche Altersversorgung über die KZVK
  • Nebenverdienstmöglichkeiten (z. B. Notarzttätigkeiten)
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Arbeit in einem motivierten Team mit geriatrischer Expertise
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit gutem Betriebsklima

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre PDF-Bewerbung an bewerbung@kkrn.de.

Sie haben fachliche Fragen?

Hierfür steht Ihnen zur Verfügung

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Fachbereich Medizin im Alter

Dr. Marco Michels

Telefon: 02362 29-54902