Fach-/Assistenzarzt (w/m/d) Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie in Voll- oder Teilzeit

Bocholt
02.09.2019
St. Agnes Hospital Bocholt

Fach-/Assistenzarzt (w/m/d) Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie in Voll- oder Teilzeit

Stellenbeschreibung

Fach-/Assistenzarzt (w/m/d)

Anästhesie, Intensivmedizin

und Schmerztherapie in Voll- oder Teilzeit

St. Agnes-Hospital Bocholt

 

Jährlich mehr als 10.000 Narkosen...

Die Patientenversorgung umfasst sämtliche Alters- und Anspruchsstufen. Zum Einsatz kommen alle modernen Anästhesieverfahren, rückenmarksnahe Leitungsanästhesien und ultraschallgestützte Regionalanästhesien.

Es besteht das TÜV-Zertifikat Qualitätsmanagement, Akutschmerztherapie sowie ein etablierter Schmerzdienst.

Das St. Agnes-Hospital besitzt eine der modernsten interdisziplinären Intensivstationen mit derzeit 20 Betten und stetiger Erweiterung.

Die neu in Betrieb genommene Intensivstation ist z. Zt. mit 12 Beatmungsgeräten ausgestattet.

Verfahren u. a.: Citrat-CVHHD, nichtinvasive HZV-Messung (PiCCO), Dilatationstracheotomie, SmartCare, Sonographie, perioperative TEE.

Die organisatorische Leitung des Rettungsdienstes ist der Abteilung zugeordnet. Die Besetzung des Notarztstandortes mit > 2500 NAW Einsätzen wird zu über 70% durch die Anästhesie abdeckt.
Im Rahmen des zertifizierten Trauma-Zentrums nimmt die Klinik regelmäßig an der Polytraumaversorgung teil.
Das Bluttransfusionswesen rundet das Leistungsspektrum ab.

 

Wir bieten Ihnen

  • die Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch Kodierfachkräfte und Stationssekretariate
  • die Übernahme von Routinearbeiten durch nichtärztliches Personal
  • Kostenübernahme bei Erwerb von Fachkunde Rettungsmedizin und Zusatzbezeichnung Notfallmedizin sowie Fachkunde Radiologie
  • eine strukturierte Ausbildung und großzügiges Fortbildungsbudget
  • regelmäßige, zertifizierte ärztliche Fortbildungen
  • strukturierte Einarbeitungs- und Weiterbildungskonzepte
  • Vergütung nach AVR-Anlage 30 (Marburger Bund) mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Teilübernahme von Wohnungs- und Umzugskosten
  • vorrübergehendes Wohnen (bis zu 6 Monaten) in unseren modernen Appartements
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für die Anästhesie und Zusatzbezeichnung Intensivmedizin. Die Qualifikation Arzt im Rettungsdienst und Notfallmedizin kann ebenfalls erworben werden.

 

Fragen?

Chefarzt Dr. Olaf Baumhove Telefon 02871 20 – 2993

Ein unverbindliches Kennenlernen ist jeder Zeit möglich!

 

Klinikum Westmünsterland GmbH

Akademisches Lehrkrankenhaus
Zentrale Personalgewinnung

Barloer Weg 125, 46397 Bocholt

Telefon 02871 20-2059
Telefax 02871 20-2037