Chefarzt w/m/d

Herford
Vollzeit
24.11.2021
Vollzeit

Chefarzt

für das Institut für Pathologie als Altersnachfolge

zum 01.01.2022

Menschliche Zuwendung und Spitzenmedizin im Klinikum Herford

Wir sind ein Krankenhaus der überregionalen Schwerpunktversorgung mit 803 Betten, 21 Kliniken und Instituten sowie 12 zertifizierten Zentren und Bereichen. Im Jahr 2019 wurden rund 33.000 stationäre und etwa 76.000 ambulante Patienten versorgt. Das Klinikum ist wirtschaftlich stabil und im regionalen Wettbewerb sehr gut positioniert. Seit Juli 2016 werden in den drei Universitäts­kliniken für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Anästhesiologie und Urologie Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum ausgebildet.

Wir suchen für das Institut für Pathologie als Altersnachfolge zum 01.01.2022 oder später in Vollzeit eine/n

Chefärztin / Chefarzt (w/m/d)

Das Pathologische Institut mit 20 Mitarbeiter:innen (MFA, MTLA, Chefarztsekretariat, Ärzte), davon 5 im Ärztlichen Dienst (1 CA, 2 OÄ, 2  Ass.-Ärzte im letzten Weiterbildungsjahr) ist zentral im Klinikum verankert und zusätzlich Teil des medizinischen Versorgungszentrums am Klinikum Herford.

Das diagnostische Spektrum umfasst die gesamte Pathologie und Zytologie, einschließlich Immunhistologie und -zytochemie, einzelne Untersuchungen in der Molekularpathologie (mittels Idylla) sowie die Begutachtung von Lymphknoten und Knochenstanzen zur Verlaufskontrolle bei hämatologisch-onkologischen Erkrankungen.

Als Kernleistungserbringer betreut das Institut in erster Linie die Fachabteilungen und Zentren im eigenen Haus, darüber hinaus wird täglich über einen Fahrdienst Untersuchungsgut von niedergelassenen Ärzten, weiteren Kliniken und dem Mamma Screening Zentrum Herford schnell und sicher zur Diagnostik transportiert.

Ihre Aufgaben

  • Mit Ihrer fachlichen Expertise leisten Sie einen wesentlichen Beitrag im gesamten Untersuchungsspektrum der Histologie und Zytologie, einschließlich Obduktionswesen, im Klinikum und sind damit integraler Bestandteil einer modernen qualitätsgesicherten Diagnostik.
  • Sie arbeiten konstruktiv und interdisziplinär mit den Führungskräften und Kollegen aller Bereiche zusammen.
  • Durch eine strukturierte Arbeitsweise ermöglichen Sie gut organisierte Arbeitsabläufe und eine laufende Optimierung von Prozessen und Strukturen.
  • Sie arbeiten vertrauensvoll mit dem Vorstand und der Unternehmensleitung zusammen und übernehmen Verantwortung für die wirtschaftliche, strategische und personelle Entwicklung Ihres Institutes.

Freuen Sie sich auf

  • eine kollegiale, von Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre in einem hochmotivierten Team
  • eine attraktive leistungsgerechte außertarifliche Vergütung
  • eine individuelle Gestaltung des Privat- und Berufslebens mit der Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und Kinderbetreuung inkl. arbeitgeberfinanzierter Kindernotfallbetreuung bis einschließlich 12 Jahre
  • eine Unterstützung bei der Wohnungssuche in Herford, kostengünstiges Wohnen im Personalwohnheim in den ersten 6 Monaten
  • ein umfangreiches Angebot an Mitarbeiterrabatten
  • Angebote zur Gesundheitsförderung sowie internen und externen Fort- und Weiterbildung
  • eine langjährig etablierte kollegiale Zusammenarbeit mit den Nachbarinstituten, u.a. im Rahmen eines Qualitätszirkels

Ihr Profil

  • Sie sind Fachärztin / Facharzt (w/m/d) für Pathologie und verfügen über ein breites Spektrum an Erfahrung in der gesamten histologischen und zytologischen Diagnostik.
  • Sie sind eine souveräne und effiziente Führungspersönlichkeit und wissen, wie Sie die Mitarbeiter:innen auf dem Weg zu gemeinsamen Zielen wertschätzend fordern und fördern können.
Jetzt online bewerben PDF-Download

Stellenumfang: Vollzeit

Befristung: unbefristet

Ansprechpartner

Peter Hutmacher
Vorstandssprecher

Sekretariat:

E-Mail:
sek.vorstand@klinikum-herford.de

Telefon:
05221 94 24 06

Bewerbungsunterlagen an:

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Klinikum Herford
Personalabteilung
Schwarzenmoorstraße 70
32049 Herford

bewerbung@klinikum-herford.de

Die Stelle ist für alle Geschlechter in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung nehmen wir gern entgegen.