Assistenzarzt (w/m/d) Neurologie

Borken
15.03.2019

Stellenbeschreibung

Assistenzarzt (w/m/d) Neurologie

St. Marien-Hospital Borken

KLINIK FÜR NEUROLOGIE UND NEUROPHYSIOLOGIE MIT STROKE UNIT

-Kooperierende Klinik der Universität Witten-Herdecke-

  • Die neurologische Klinik versorgt als einzige Akutklinik das Westmünsterland und bearbeitet diagnostisch und therapeutisch das gesamte neurologische Fachgebiet einschließlich der Intensivmedizin.
  • Zusätzlich befindet sich im St. Marien-Hospital Borken eine Radiologie, mit Neuroradiologie (u.a. MRT, Multi-Slice-CT).
  • Die Weiterbildungsbefugnis beträgt 48 Monate (volle Weiterbildung Neurologie) und zusätzlich 24 Monate Intensivmedizin und Spezielle Schmerztherapie.
  • Im Klinikum ist eine psychiatrische Klinik integriert, in der das Psychiatrische Jahr absolviert werden kann.

Wir bieten Ihnen

  • das gesamte klinische, diagnostische und therapeutische Spektrum dieses Fachgebietes sowie alle wesentlichen diesbezüglichen Qualifikationsnachweise
  • Tätigkeits-, Weiterbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten mit finanzieller Unterstützung inkl. neurologischer Intensiv- und Schlaganfallmedizin einschl. des Erwerbs der Zertifikate von DGKN und DEGUM sowie der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie
  • garantierte Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • ein sehr familiäres Betriebsklima
  • aktive Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung
  • eine intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Kliniken im gesamten Haus sowie mit den niedergelassenen Kollegen
  • eine Vergütung nach AVR-Anlage 30 (Marburger Bund) mit zusätzlicher Altersversorgung

 

Fragen?

Chefarzt Dr. Rudolf A. Kley,  Telefon 02861 97 3431

 

Klinikum Westmünsterland GmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus
Zentrale Personalgewinnung

Wüllener Straße 99a in 48683 Ahaus

Telefon 02871 20-2059
Telefax 02871 20-2037