Assistenzarzt (w/m/d) für die Klinik für Anästhesie

Stellenbeschreibung

Header

Footer

Assistenzarzt (w/m/d) für die Klinik für Anästhesie

im St. Elisabethen-Klinikum Ravensburg in Vollzeit.
  • jährlich über 12.000 anästhesiologische Leistungen
  • eine Ambulanz für Prämedikation und „Patient Management“
  • Betrieb einer operativen Intensivstation mit derzeit 14 Beatmungsbetten
  • Besetzung des Notarztdienstes
  • Betrieb einer Schmerzambulanz und Betreuung der stationären multimodalen Schmerztherapie und eines gut organisierten Akutschmerzdienstes
  • volle Weiterbildungsbefugnis zum Facharzt Anästhesie und den Zusatzbezeichnungen Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin und Spezielle Schmerztherapie ist gegeben

Ihre Qualifikation:

  • deutsche ärztliche Approbation
  • gute Deutschkenntnisse

Unser Plus als Arbeitgeber:

  • Vergütung nach TV-Ärzte VKA
  • strukturierte Weiterbildung
  • sicherer Arbeitsplatz in einem kommunal getragenen Unternehmen
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Familienfreundlichkeit
  • Lebensarbeitszeitmodell (Zeitwertkonto)
  • verbindliche Urlaubsplanung
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zusatzleistungen wie betriebliche Gesundheitsförderung und JobRad

Ravensburg (50 000 Einwohner) liegt inmitten der landschaftlich reizvollen und wirtschaftlich starken Region Oberschwaben nahe Bodensee und Alpen. Alle Schul- und viele Hochschulangebote sind am Ort.

Fragen beantwortet gern unser Chefarzt PD Dr. med. Andreas Straub, Tel. 0751/87-2466 (Sekretariat).

Bewerbungen unter der Kennziffer RV 362 an die Oberschwabenklinik gGmbH, Personalabteilung, Tanja Schlachter, Postfach 21 60, 88191 Ravensburg, bewerbung@oberschwabenklinik.de.