Assistenzarzt (w/m/d) Diabetologie ​oder Weiterbildung Allgemeinmedizin

Krankenhaus Maria Hilf Stadtlohn

Assistenzarzt (w/m/d) Diabetologie ​oder Weiterbildung Allgemeinmedizin

Stellenbeschreibung

Assistenzarzt (w/m/d) Diabetologie

​oder

Weiterbildung Allgemeinmedizin

im Krankenhaus Maria Hilf Stadtlohn

In der im Klinikum Westmünsterland etablierten Klinik für Diabetologie mit dem Schwerpunkt Diabetischer Fuß werden jegliche Formen der Stoffwechseltherapie durchgeführt. Die durch die DDG zertifizierte Klinik [Diabeteszentrum und Fußbehandlungseinrichtung] ist in der Region das Behandlungszentrum für Typ 1- und Typ 2-Diabetes. Ein erfahrenes Team aus Diabetesberatern,  Wundassistenten, Pflegepersonal und Kodierfachkräften steht zur Verfügung. Zudem besteht eine enge Kooperation mit allen Hausärzten sowie besonders mit allen regionalen Diabetespraxen.

Die vorliegende Weiterbildungsbefugnis beinhaltet 36 Monate Inneren Medizin sowie 18 Monate Diabetologie.

Wir bieten Ihnen

  • eine intensive Anleitung und Supervision durch den Chefarzt und Oberärzte
  • eine strukturierte Weiterbildung mit frühzeitigem Erlernen von Funktionen
  • eine Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch Kodierfachkräfte und diabetologische Fachkräfte
  • eine Übernahme von Routinearbeiten wie Blutabnahmen durch nichtärztliches Personal
  • eine Kostenübernahme bei Erwerb von Fachkunde Rettungsmedizin, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Röntgendiagnostik sowie ein großzügiges Fortbildungsbudget
  • aktive Unterstützung bei der Wohnungssuche sowie die Möglichkeit der Zurverfügungstellung eines Apartments
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine Vergütung nach AVR-Anlage 30 (Marburger Bund) sowie eine zusätzliche Altersversorgung
  • ​keine 24-h-Dienste

Ebenso bieten wir die WEITERBILDUNG ZUM FACHARZT (w/m/d) ALLGEMEINMEDIZIN​ standortübergreifend an!

Unser Vorschlag für Ihre 36 Monate stationäre Basisweiterbildung:

  • 18 Monate in der Innere Medizin
  • 18 Monate stationäre Basisweiterbildung (empfohlene Mindestdauer pro Fachbereich: 6 Monate) in individuell gestalteter Einteilung: Geriatrie? ZNA?

Unsere Region bietet

  • familienfreundliche Umgebung mit hohem Freizeitwert (www.muensterland.com)
  • sehr gute Verkehrsanbindung – Richtung Nordsee (2 Stunden), Richtung Ruhrgebiet (45 Minuten), Richtung Münster (45 Minuten)

Fragen?

Chefarzt Dr. Kersken, Telefon: 02563 / 912 - 7300

 

Klinikum Westmünsterland GmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus
Zentrale Personalgewinnung

Wüllener Straße 99a

48683 Ahaus

Telefon 02561 11-1287
Telefax 02871 20-2037
bewerbung@kwml.de