Assistenzarzt Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Klinikum Herford

Assistenzarzt Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Assistenzarzt Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

zur Verstärkung unseres Ärzte-Teams

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Menschliche Zuwendung und Spitzenmedizin im Klinikum Herford

Wir sind ein Krankenhaus der überregionalen Schwerpunktversorgung mit 803 Betten, 21 Kliniken und Instituten sowie 12 zertifizierten Zentren und Bereichen. Im Jahr 2019 wurden rund 33.000 stationäre und etwa 76.000 ambulante Patienten versorgt. Das Klinikum ist wirtschaftlich stabil und im regionalen Wettbewerb sehr gut positioniert. Seit Juli 2016 werden in den drei Universitätskliniken für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Anästhesiologie und Urologie Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum ausgebildet.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Ärzte-Team in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie in Vollzeit oder Teilzeit eine/n Assistenzärztin /Assistenzarzt (w/m/d)

Die Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie verfügt derzeit über 87 Betten, zzgl. Betten auf der Kinderstation. Die Klinik ist zum Verletzungsartenverfahren zugelassen, als regionales Traumazentrum anerkannt (DGU) und als Endoprothetikzentrum zugelassen. Das Spektrum umfasst die gesamte Traumatologie und Wiederherstellungschirurgie, die orthopädische Chirurgie mit Hüft-, Knie- und Schulterendoprothetik einschließlich Wechseloperationen, die arthroskopische Chirurgie am Knie-, Schulter- und Ellenbogengelenk und die notfallmäßige Handchirurgie mit Ausnahme von Replantationen. In der innerhalb der Klinik integrierten Abteilung für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie erfolgt darüber hinaus eine Versorgung sowohl akut traumatologischer als auch degenerativer Diagnosen. Im Rahmen einer Verbundweiterbildung besteht die volle Weiterbildung für das Gebiet Orthopädie und Unfallchirurgie (24 Monate Common Trunk, 42 Monate spezielle Weiterbildung) und die volle Weiterbildungsermächtigung Spezielle Unfallchirurgie (36 Monate).

Ihre Aufgaben

  • Komplette Behandlung von der Aufnahme über die Diagnosestellung, Therapieeinleitung, Teilnahme an der operativen Versorgung bis hin zur Entlassung auf allen Stationen der Klinik
  • Nachsorgeorganisation und Arztbriefschreibung unter Anleitung der Oberärzte
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Zwischendiensten, Bereitschafts- sowie Rufdiensten

Freuen Sie sich auf

  • Eine kollegiale, von Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Eine individuelle Gestaltung des Privat- und Berufslebens mit der Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung und Kinderbetreuung inkl. arbeitgeberfinanzierter Kindernotfallbetreuung bis einschließlich 12 Jahre
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche in Herford, kostengünstiges Wohnen im Personalwohnheim in den ersten 6 Monaten
  • Angebote zur Fort- und Weiterbildung und zur Gesundheitsförderung
  • Umfangreiche Einkaufsvergünstigungen bei vielen Marken und Produkten und Angebote an Mitarbeiterrabatten

Ihr Profil

  • Sie besitzen die deutsche Approbation
  • Sie sind engagiert, mit Begeisterung für das Fach Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie
  • Sie arbeiten gern im Team und bringen sich aktiv ein
  • Im Umgang mit Patienten und Angehörigen sind Sie eine empathische und zugewandte Persönlichkeit
Jetzt online bewerben PDF-Download

Stellenumfang: Vollzeit Teilzeit

Anstellungsverhältnis: Festanstellung

Ansprechpartner

Dr. med. Rainer Denstorf-Mohr
Chefarzt

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

E-Mail:
sek1.unfallchirurgie@klinikum-herford.de

Bewerbungsunterlagen an:

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Klinikum Herford
Personalabteilung
Schwarzenmoorstraße 70
32049 Herford

bewerbung@klinikum-herford.de

Die Stelle ist für alle Geschlechter in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung nehmen wir gern entgegen.