Assistenzarzt m/w Orthopädie Unfallchirurgie mit Approbation

Stellenbeschreibung

Vollzeit

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Angebotsnummer: 1810-020

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Basisweiterbildung Chirurgie (Common Trunk): 24 Monate (voll)
  • Facharzt (m/w) für Orthopädie und Unfallchirurgie: 48 Monate (voll)
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie: 36 Monate (voll)
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie: 24 Monate
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin: 12 Monate (voll)
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin: 6 Monate (voll)
  • Strukturiertes Weiterbildungscurriculum mit festgelegten Rotationen
  • Vielzahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Förderung Ihrer Fort- und Weiterbildung durch den Arbeitgeber mithilfe eines Fortbildungsbudgets

Zur Stelle:

  • Stelle als Assistenzarzt (m/w) für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie eines Akutkrankenhauses der Grund- und Regelversorgung
  • Akademisches Lehrkrankenhaus einer Universität
  • Zertifiziertes lokales Traumazentrum und Endoprothetikzentrum
  • Zulassung zum Verletzungsartenverfahren
  • Moderne apparative Ausstattung der Klinik
  • Strukturierte Weiterbildung in den gängigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Orthopädie und der Unfallchirurgie
  • Leistungsspektrum: arthroskopische Chirurgie, Endoprothetik, Wirbelsäulenchirurgie, Fußchirurgie etc.
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Akutkrankenhauses
  • Kollegiale Arbeits- und Teamatmosphäre
  • Option der Promotion
  • Attraktive Vergütung zzgl. einer Altersversorgung
  • Bei Bedarf Unterstützung Ihrer Suche nach einer neuen Wohnung durch den Arbeitgeber

Zum Arbeitsort:

  • Stadt mit rund 30.000 Einwohnern
  • Gute Verkehrsanbindung an Leipzig

Voraussetzungen:

  • Deutsche Approbation
  • Gute Deutschkenntnisse