Assistenzarzt (m/w) Hämatologie Onkologie mit Approbation

Stellenbeschreibung

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Basisweiterbildung Innere Medizin (Common Trunk): 36 Monate (voll in Kooperation)
  • Facharzt (m/w) für Innere Medizin: 24 Monate (voll in Kooperation)
  • Facharzt (m/w) für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie: 36 Monate (voll)
  • Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie: 12 Monate (voll)
  • Zusatzbezeichnung Palliativmedizin: 6 Monate
  • Umfassende Betreuung Ihrer Weiterbildung
  • Vielfältige interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Förderung Ihrer externen Fort- und Weiterbildung durch den Arbeitgeber

Zur Stelle:

  • Stelle als Assistenzarzt (m/w) für Innere Medizin und ggf. Spezialisierung Hämatologie und Onkologie in der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin eines Akutkrankenhauses der Schwerpunktversorgung
  • Akademisches Lehrkrankenhaus einer Universität
  • Leitung der Klinik durch ein Kollegialsystem
  • Fundierte Weiterbildung in den gängigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Inneren Medizin, der Hämatologie und der Onkologie
  • Leistungsspektrum: Chemotherapien, Immuntherapien, Biopsien etc.
  • Umfassende Ausbildung in dem gesamten Versorgungsspektrum von hämatologischen und onkologischen Krankheitsbildern durch Ihren Einsatz in der stationären und der ambulanten Patientenversorgung
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Akutkrankenhauses
  • Gute Arbeits- und Teamatmosphäre
  • Strukturierte Einarbeitung zum Beginn Ihrer Anstellung
  • Entlastung von nicht-ärztlichen Aufgaben durch Fachkräfte
  • Ermöglichung einer ausgewogenen Work-Life-Balance durch den Arbeitgeber
  • Zu Ihrer Verfügung stehende Angebote im Bereich des Gesundheitsmanagements
  • Vergütung nach TV-Ärzte/AVR zzgl. einer Altersversorgung

Zum Arbeitsort:

  • Lebhafte Großstadt mit rund 300.000 Einwohnern
  • Gute Verkehrsanbindung an Osnabrück

Voraussetzungen:

  • Deutsche Approbation
  • Gute Deutschkenntnisse