Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung oder Facharzt (m/w/d) für Neurologie oder Pädiatrie

Gailingen am Hochrhein
07.07.2020
Hegau-Jugendwerk GmbH

Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung oder Facharzt (m/w/d) für Neurologie oder Pädiatrie

Stellenbeschreibung

Der „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz“ vereint Klinikstandorte in Singen, Konstanz, Radolfzell, Engen, Stühlingen und Gailingen. Der Verbund ist mit über 1.100 Betten und 3.400 Beschäftigten der größte Gesundheitsversorger in der westlichen Bodenseeregion.

Das Hegau-Jugendwerk in Gailingen behandelt seit 1972 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit angeborenen und erworbenen Hirnschädigungen in allen Phasen neurologischer Rehabilitation, seit 1994 beginnend mit Früh- und Intensivrehabilitation bis hin zur schulisch-beruflichen Eingliederung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Voll- oder Teilzeit einen

Assistenzarzt (m/w/d) mit fortgeschrittener Weiterbildung in Neurologie oder Pädiatrie

 oder einen

Facharzt (m/w/d) für Neurologie oder Pädiatrie, aber auch andere Fachdisziplinen wie z.B. Anästhesiologie, Allgemeinmedizin, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Innere Medizin

Die Hegau-Jugendwerk GmbH verfügt insgesamt über 203 Betten. Das neurologische Fachkrankenhaus nach § 39 SGB V hat 38 Krankenhausbetten, hiervon 38 Betten in der Phase B (Frührehabilitation). Das Rehabilitationszentrum nach § 40 SGB V verfügt über 165 Betten.

Apparative diagnostische Möglichkeiten vor Ort umfassen: POCT-Diagnostik, Mobiles Röntgen, Endoskopie (Bronchoskopie mit Trachealkanülenmanagement, FEES), Sonografie, EKG und Elektrophysiologie (EEG/EP/EMG/ENG). Weiterführende Diagnostik erfolgt in enger Kooperation mit den zum Gesundheitsverbund des Landkreis Konstanz gehörenden Akutkliniken.

Sie passen zu uns:

  • wenn Sie Assistenzarzt (m/w/d) mit fortgeschrittener Weiterbildung in Neurologie oder Pädiatrie sind
  • oder Facharzt (m/w/d), etwa für Neurologie, Pädiatrie, Anästhesiologie, Allgemeinmedizin, Physikalische Medizin und Rehabilitation oder Innere Medizin
  • wenn Sie Interesse an der Diagnostik und der Therapie von akut wie chronisch neurologisch schwer beeinträchtigten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben
  • wenn Sie den Anspruch mitbringen, die individuellen Ressourcen unserer Patienten trotz ihrer Einschränkungen zu erkennen und in einem multiprofessionellen Team zu entwickeln
  • wenn Sie Freude an der Weiterentwicklung der Klinik und Engagement für die Herausforderungen einer sich unaufhörlich verändernden Gesundheitswelt an den Tag legen

Sie profitieren von:

  • der Vergütung nach TV-Ärzte/VKA einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge
  • der gründlichen Einarbeitung in die Rehabilitation und Frührehabilitation von neurologisch und neurotraumatologisch beeinträchtigten Kindern, Jugendlichen und junge Erwachsenen
  • Weiterbildungsbefugnissen für Neurologie (2 Jahre), Neuropädiatrie (2 Jahre), Pädiatrie (1 Jahre) und Rotationen mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Singen im Rahmen des bestehenden Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit, so dass auch die komplette pädiatrische Weiterbildung absolviert werden kann
  • einem umfangreichen internen und externen Weiterbildungsangebot, etwa Fortbildungen in den Bereichen Notfallmanagement, Dysphageologie, Sonographie, Antibiotic Stewardship, Kommunikation, Medizindidaktik und Klinisches Risikomanagement
  • einem attraktiven Wohn- und Freizeitumfeld durch die unmittelbare Nähe zum Hochrhein, dem Bodensee und den Alpen

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne die Chefärzte Dr. med. Axel Galler, Neuropädiatrie, oder Dr. med. Andreas Weidmann, Neurologie  (Tel. 07734 939-341) oder die Verwaltungsdirektorin Frau Barbara Martetschläger (Tel. 07734 939-213).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese an:

Hegau-Jugendwerk GmbH

Personalabteilung

Kapellenstraße 31, 78262 Gailingen

E-Mail: personalabteilung_gailingen@hegau-jugendwerk.de

www.hegau-jugendwerk.de