Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Rudolf Virchow Klinikum Glauchau

Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Stellenbeschreibung

Der Weg lohnt sich!

Wir suchen einen Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik umfasst 4 nach dem „Prinzip der offenen Tür" geführte Stationen mit insgesamt 75 Betten, jeweils eine Tagesklinik sowie eine Institutsambulanz an den Standorten Glauchau und Limbach-Oberfrohna. Die Praxen des Medizinischen Versorgungszentrums für Neurologie, Nervenheilkunde und Psychotherapie ergänzen den ambulanten Bereich. Außerdem befindet sich am Standort Glauchau eine medizinische und berufliche Rehabilitationseinrichtung für psychisch kranke Menschen (RPK) mit 45 ambulanten bzw. stationären Plätzen.

Unsere Vorteile:

  • Sie arbeiten in einer personenbezogenen „offenen Psychiatrie" in einem gewaltarmen Klima durch Anwendung der Prinzipien der Milieutherapie und des professionellem Deeskalationsmanagements
  • Sie arbeiten in einer integrierten ambulanten, teilstationären und stationären Behandlungsmöglichkeit ohne strukturbedingten Therapeutenwechsel
  • Sie arbeiten nach Prinzipien der Bezugstherapie personenbezogen nach Grundlagen der humanisten Gesprächstherapie nach Roger´s
  • Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team mit täglichem strukturierten Erfahrungsaustausch und unter interner und externer Supervision bei garantiert hundertprozentiger Einhaltung der Psychiatriepersonalverordnung
  • Sie haben die Möglichkeit in unserem „Hometreatment"-Programm mit zu arbeiten und individuelle „zu Hause"-Behandlungen durchzuführen

Wir bieten Ihnen:

Ein Tätigkeitsfeld in einem kollegialen, multiprofessionellen Team, welches die gesamte Erwachsenenpsychiatrie umfasst. Es bestehen kreative Arbeitsmöglichkeiten mit großzügigem Gestaltungsspielraum bei Erweiterung des medizinischen Leistungsspektrums im Rahmen des Modellprojektes nach § 64b im Rahmen eines Budgetorientierten Entgeltsystem mit weniger Bürokratie und mehr Zeit für die Patienten.

Des Weiteren bieten wir Ihnen großzügige Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen sowie der Psychotherapieausbildung. Regelmäßig finden interne und externen Supervisionen statt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag Ärzte/VKA (Marburger Bund) mit 30 Tagen Urlaub, 5 Weiterbildungstagen und allen weiteren Zulagen, einschließlich betrieblicher Altersvorsorge (DUK-Verband). Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sowie die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung runden das Angebot ab. Ein kostengünstiges Mittagsessen und Mitarbeiterkonditionen bei der Nutzung des Fitnessbereichs und der Schwimmhalle können in Anspruch genommen werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche, ggf. ist eine vorübergehende kostengünstige Unterbringung in modernen, möblierten Wohnungen bzw. Gästezimmern auf dem Klinikgelände möglich. Ein "Job-Ticket" erleichtert das Pendeln.

Folgende Weiterbildungsermächtigungen liegen vor:

  • Weiterbildungsbefugnis im Gebiet Psychiatrie (4 Jahre)
  • Weiterbildungsbefugnis im Gebiet Neurologie (1 Jahr) am Medizinischen Versorgungszentrum am Klinikum Glauchau

Die Große Kreisstadt Glauchau mit 24.000 Einwohnern liegt eingebettet in das Erzgebirgische Becken am Rande des schönen Muldentals. Zahlreiche Parkanlagen prägen das Bild der Stadt. Die direkte Anbindung an die A 4 sowie die Nähe zur A 72 ermöglichen eine schnelle Erreichbarkeit der Städte Zwickau, Plauen, Gera, Chemnitz, Leipzig und Dresden. Das allgemeine Bildungsangebot vor Ort wird neben verschiedenen weiterführenden Schulen durch ein Berufliches Schulzentrum sowie eine Staatliche Studienakademie ergänzt.