Assistenzarzt (m/w/d) für die Klinik für Anästhesie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Ludwigshafen am Rhein
24.07.2020
St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

Assistenzarzt (m/w/d) für die Klinik für Anästhesie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Stellenbeschreibung

AAAnästhesie

Assistenzarzt (m/w/d)

Wir wünschen uns

  • Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie
  • Idealerweise bereits begonnene Facharztausbildung
  • Einen empathischen Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Die Fähigkeit, sich in das bestehende Team zu integrieren und die Bereitschaft sich an Weiterentwicklungen von inhaltlichen und prozessualen Themen zu beteiligen
  • Engagement, hohes Verantwortungsbewusstsein und Motivation
  • Identifikation mit einem kirchlichen Träger

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in unserer Klinik für Anästhesie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Ein leistungsfähiges Team geprägt durch kollegiale Zusammenarbeit, Wertschätzung und die Bereitschaft zur Hilfe untereinander
  • Die Möglichkeit interner und externer Fortbildungen zur persönlichen Qualifizierung
  • Volle Weiterbildungsberechtigung für das Gebiet Anästhesie und die Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie. 18 Monate Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Intensivtherapie
  • Moderne Kommunikations- und Informationswege
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Kinderbetreuung

Profil der Klinik

  • Anspruchsvolles anästhesiologisches Methodenrepertoire (z. B. sonographiegesteuerte Gefäßpunktion und Regionalanästhesie, Videolaryngoskopie, differenzierte postoperative Schmerztherapie einschließlich diverser regionaler Kathetertechniken, Kinderanästhesie einschließlich der Kinderregionalanästhesie und der Neugeborenenanästhesie im Rahmen unseres Perinatalzentrum Level I)
  • Leitung der operativen Intensivtherapie mit modernem Therapiespektrum (z. B. Dilatationstracheotomie, noninvasive Ventilation, PiCCO, Hämofiltration/Hämodialyse)
  • Schmerztherapie bestehend aus einer Ambulanz, einer Schmerztagesklinik und einer stationären Multimodalen Schmerztherapie. Anwendung multimodaler Therapiekonzepte durch ein interdisziplinäres Team von Anästhesisten, Psychologen, Physiotherapeuten und Musiktherapeuten
  • Organisation der ärztlichen Besetzung des Notarztdienstes
  • OP-Organisation

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Ärztinnen und Ärzte an Kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) inkl. aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (einschließlich Zusatzversorgung).

Ihr Kontakt für Fragen
Herr Priv.-Doz. Dr. med. Axel Goertz, Chefarzt, Telefon 0621-5501-2205
Tüvsiegel

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerberportal!
www.st-marienkrankenhaus.de/jobs