Assistenzarzt (m/w/d) für die Abteilung Innere Medizin

Wittlich
07.05.2019
St. Elisabeth Krankenhaus

Assistenzarzt (m/w/d) für die Abteilung Innere Medizin

Stellenbeschreibung

Die cusanus trägergesellschaft trier mbH (ctt) ist ein kirchlicher Träger von Krankenhäusern, einer Reha-Fachklinik, Altenhilfeeinrichtungen und einer Jugendhilfeeinrichtung.
In drei Bundesländern betreibt unsere Trägergesellschaft mit den Fort- und Weiterbildungszentren insgesamt 26 Einrichtungen. Der Schwerpunkt unserer Standorte liegt in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Unsere Trägergesellschaft hat ihren Hauptsitz in Trier.

Wir suchen eine/n

Assistenzarzt (m/w/d) für die
Abteilung Innere Medizin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Klinikstandort Wittlich.

Die Abteilung für Innere Medizin deckt die Bereiche Kardiologie, Pulmologie, Diabetologie, Onkologie und internistische Intensivmedizin ab. Die apparative Ausstattung befindet sich auf einem sehr hohen Niveau (u. a. pneumologische Videoendoskopie inkl. Thorakoskopie und Laparoskopie, endoskopischer und endobronchialer Ultraschall, Argonbeamer, Schlaflabor, Spiroergometrie und Ganzkörperplethysmographie etc.). Eine radiologische Praxis, die u. a. über modernste DSA-, CT- und MRT-Technik verfügt, ist an das Krankenhaus angeschlossen.

Wir bieten:

  • Volle Weiterbildungsermächtigung
  • ein dynamisches Team mit kollegialem Arbeitsklima und einer flachen Hierarchie
  • korrekte Überstundenregelung
  • flexible Arbeits- und Teilzeitgestaltung
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) Anlage 30 inkl. einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung
  • wohlwollende Unterstützung von Fortbildungen
  • freiberufliche Tätigkeit als Notarzt möglich
  • Möglichkeit zur Promotion
  • kostenlose Unterbringung im Personalwohnheim in den ersten 6 Monaten

Wir wünschen uns:

  • eine gültige Approbation
  • Sprachkenntnisse mind. C1
  • Berufserfahrung von Vorteil

Für Fragen und Terminvereinbarungen steht Ihnen der Chefarzt Prof. Dr. med. Christian Bruch unter der Telefon-Nr. 06571/15-32615 (Sekretariat) zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Bewerbung an: bewerbungen@verbundkrankenhaus.de
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Angaben vertraulich.
Wir erwarten eine positive Einstellung zur christlichen Zielsetzung unseres Trägers.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.