Assistenzarzt (m/w/d) Allgemeinchirurgie Bocholt

Assistenzarzt (m/w/d)
Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie

Allgemein-chirurgie

St. Agnes-Hospital Bocholt

Vollzeit

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Klinikum Westmünsterland GmbH

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.440 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.
Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.200 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

 

Die Allgemein- und Viszeralchirurgie mit Koloproktologie verfügt über 51 Planbetten. Es wird das gesamte Spektrum der Viszeralchirurgie einschließlich Oesophagus-, Pankreas- und Leberchirurgie betrieben. Die kinderchirurgische Fachkompetenz wird gemeinsam mit der Klinik für Pädiatrie gewährleistet. Die Klinik ist Bestandteil des Darm- und Pankreaszentrums, des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums und des onkologischen Zentrums Westmünsterland (DKG zertifiziert). Das Haus verfügt über alle modernen Diagnose- und Therapieverfahren. Es besteht eine enge Kooperation mit der Klinik für Gastroenterologie und Onkologie. Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für Viszeralchirugie und spezielle Viszeralchirurgie. 

 

Was wir bieten

  • eine Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch nicht-ärztliches Personal
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen des Klinikums
  • eine Kostenübernahme bei Erwerb von Fachkunde Rettungsmedizin, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Röntgendiagnostik sowie ein großzügiges Fortbildungsbudget für in- und externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • eine problemlose und abgestimmte Rotation zwischen den Medizinischen Kliniken
  • ein etabliertes und strukturiertes Weiterbildungskonzept
  • die verbundweite volle Weiterbildungsermächtigung 
  • das Kennenlernen und die Mitarbeit in den verschiedenen zertifizierten medizinischen Zentren (z. B. Pankreas-, Darm-, Kontinenz- und Beckenboden- sowie Onkologisches Zentrum)
  • aktive Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung bzw. kostenfreies Wohnen für die ersten sechs Monate
  • einen kostenfreien Mitarbeiterparkplatz und sichere Radstellplätze
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen voll automatisierten Bekleidungs- und Wäscheautomaten
  • eine Vergütung nach AVR-Caritas-Anlage 30
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK

 

 

 

Chirurgische Weiterbildungsermächtigungen in Bocholt

Basisweiterbildung Chirurgie

  • Ermächtigung: 24 Monate
  • Volle Weiterbildungsbefugnis: 24 Monate

 

Gefäßchirurgie

  • Ermächtigung: 48 Monate
  • Volle Weiterbildungsbefugnis: 48 Monate

 

Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Ermächtigung: 36 Monate
  • Volle Weiterbildungsbefugnis: 48 Monate

 

Viszeralchirurgie

  • Ermächtigung: 48 Monate
  • Volle Weiterbildungsbefugnis: 48 Monate

 

Allgemeinchirurgie

  • Ermächtigung: 36 Monate
  • Volle Weiterbildungsbefugnis: 48 Monate

 

Spezielle Unfallchirurgie

  • Ermächtigung: 36 Monate
  • Volle Weiterbildungsbefugnis: 36 Monate

 

Spezielle Viszeralchirurgie

  • Ermächtigung: 36 Monate
  • Volle Weiterbildungsbefugnis: 36 Monate

 

Deine Region. Dein Klinikum.