Assistenzarzt (m/w) Anästhesie mit Approbation

Klinik
Bad Ems
Karte »
Fachgebiet: Anästhesie

Stellenbeschreibung

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Facharzt (m/w) für Anästhesiologie: 48 Monate (voll)
  • Zusatzbezeichnung Intensivmedizin: 24 Monate (voll)
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie: 12 Monate
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin: 6 Monate
  • Regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Förderung zertifizierter Fortbildungen durch den Arbeitgeber (z.B. Notarzt-, Röntgen- und Sonographiekurse)
  • Individuell gestaltbarer Weiterbildungsplan

Zur Stelle:

  • Stelle als Assistenzarzt (m/w) für Anästhesie in der Klinik für Anästhesie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie einer Akutklinik der Maximalversorgung
  • Leistungsspektrum: anästhesiologische sowie intensiv-, notfall- und schmerzmedizinische Patientenversorgung mit hohem Anteil an sonographiegestützten Regionalanästhesien und spezieller Neuroanästhesie
  • Notarztwagenstandort
  • Zertifiziertes regionales Traumazentrum
  • Akademisches Lehrkrankenhaus einer Universität
  • Umfassende Einarbeitung
  • Moderne apparative Ausstattung
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA zzgl. Sozialleistungen und Poolbeteiligung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird unterstützt, z.B. durch flexible Arbeitszeiten
  • Bei Bedarf Bereitstellung von Kinderbetreuungsmöglichkeiten durch den Arbeitgeber

Zum Arbeitsort:

  • Stadt mit rund 110.000 Einwohnern und zahlreichen Sehenswürdigkeiten
  • Reizvolle Lage durch Nähe zum Heilkurort Bad Ems
  • Gute Verkehrsanbindung an Bonn und Wiesbaden

Voraussetzungen:

  • Deutsche Approbation
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Teilnahme am Rufdienst / Bereitschaftsdienst