Assistenzarzt Angiologie (m/w/d)

Arnsberg
14.09.2020

Stellenbeschreibung

Headerhochland

Die Klinik für Angiologie umfasst 30 Betten und wird durch die Chefärzte Herrn Dr. med. Dipl. oec. med. Michael Lichtenberg, sowie Herrn Dr. med. Wilhelm Friedrich Stahlhoff geführt. Die Klinik für Angiologie ist Teil des kardiovaskulären Zentrums im Klinikum und arbeitet eng mit den Fachkliniken für Kardiologie und Gefäßchirurgie am Standort zusammen.
Wesentlicher Schwerpunkt der Abteilung mit 1600 Interventionen ist die endovaskuläre minimalinvasive Therapie zur Behandlung von Durchblutungsstörungen mit modernsten Ballon- und Stenttechniken. Komplexe Techniken unter Verwendung von unterschiedlichen Atherektomieverfahren, Laserverfahren, Thrombektomietechniken und intravaskulärem Ultraschall können während der Ausbildung erlernt werden. Thorakale und abdominelle Aortenaneurysmen werden endovaskulär gemeinsam mit der Klinik für Gefäßchirurgie im Hybrid-OP behandelt.
Für die Diagnostik und Behandlung werden modernste Ultraschallgeräte, drei volldigitalisierte DSA Labore und ein angiologisches Funktionslabor eingesetzt. Im Bedarfsfall stehen für eine weitere Gefäßdiagnostik eine moderne Computertomographie sowie eine Kernspintomographie zur Verfügung.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine Deutsche Approbation
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit im Team und ein ausgeprägtes Interesse an beruflicher und persönlicher Weiterbildung

Was wir bieten:

  • Ein strukturiertes angiologisches Weiterbildungs- und Ausbildungsprogramm
  • Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Angiologie
  • Wissenschaftliche Mitarbeit im angiologischen Studienzentrum
  • Teilnahme an Fachkongressen und Jahrestagungen der Fachgesellschaften finanziert durch Drittmittel der Klinik Angiologie

Gute Arbeitsbedingungen bedeuten für uns:

Tarifbindung (AVR-C) · Betriebssport · arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung · familiäre Atmosphäre · strukturierte Einarbeitung · Stärkung der Resilienz · Zuschüsse zu Fitnessstudios · umfangreiche Sozialleistungen · BEM · Firmenfeste feiern · E-Bike- Leasing · Förderung der individuellen Weiterentwicklung · betriebliches Gesundheitsmanagement · Mitarbeitervergünstigungen · sicherer Arbeitsplatz

Fakten zum Klinikum Hochsauerland:

  • Grund- und Regelversorgung
  • Schwerpunktzentren für fast jede Erkrankung
  • 4 Standorte mit 32 Kliniken und 4 Instituten
  • 927 Betten
  • 40.000 stationäre und 65.000 ambulante Patienten pro Jahr
  • mehr als 2.500 Beschäftigte
  • Jahresumsatz: über 170 Mio. Euro
  • Bildungsakademie mit 300 Ausbildungsplätzen in der Pflege
  • viele weitere Ausbildungsberufe
  • 2 Medizinische Versorgungszentren
  • Pflegezentrum mit 80 Betten sowie 12 Tagespflegeplätzen
  • ärztliche Weiterbildungsmöglichkeiten in über 20 Bereichen

Bei Rückfragen steht Ihnen Dr. med. Dipl. oec. med. Michael Lichtenberg unter Tel: 02932 952-343900 oder E-Mail: M.Lichtenberg@klinikum-hochsauerland.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise direkt online auf unserer Internetseite: www.klinikum-hochsauerland.de