Assistenzarzt/-ärztin für Gefäßchirurgie

Stellenbeschreibung

Header Salzburg

Assistenzarzt/-ärztin für Gefäßchirurgie

Vollzeit

Division für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie
Landeskrankenhaus Salzburg - Universitätsklinikum der PMU

Aufgabenbereich

Die Division für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie der PMU verfügt über 31 Betten, täglich 2 Operationssäle sowie einen täglichen Ambulanzbetrieb. Das komplette Leistungsspektrum der Division für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie deckt alle operativen, interventionellen sowie konservativen Leistungen der Gefäßmedizin ab (knapp 2000 Eingriffe jährlich). Dies beinhaltet die Chirurgie der supraaortalen Gefäße, interventionelle und chirurgische Eingriffe an der thorakalen und abdominellen Aorta sowie der peripheren Gefäße.

Zusätzlich beinhaltet das Leistungsspektrum die gesamt Shuntchirurgie, alle Methoden der venösen Chirurgie (primär tagesklinisch) und eine Vielzahl von internen und externen konsiliarischen Leistungen. Die Division ist für alle genannten Eingriffe sowohl infrastrukturell als auch fachlich bestens ausgestattet.

Sie erwartet:

  • Eine verantwortliche, interessante Aufgabe eingebunden in ein hoch motiviertes Teams
  • Die Möglichkeit, sich fachlich zu profilieren und sich weiter zu entwickeln
  • Ein Einstieg in die hochkomplexe Gefäßchirurgie bzw. ein Ausbau des Spektrums
  • Verlängerung in ein unbefristetes Dienstverhältnis möglich
  • Unterstüzung bei Habil- und PhD-Programmen bzw. Lehre im Rahmen des Medizinstudiums an der PMU
  • Eine klinische und/oder akademische Laufbahn gemäß den Salzburger Karrieremodellen
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an der PMU
  • Beteiligung an Journal- und Rufdiensten im Rahmen des AZG mit entsprechender Überstunden- und Zeitausgleichregelung
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach Erfahrung und Qualifikation samt unbefristetem Dienstverhältnis
  • Günstige Startwohnungen in Nähe der Klinik können angeboten werden
  • Betriebskindergarten sowie öffentliche Kinderbetreuungseinrichtungen vor Ort

Entlohnung gem. Landesbediensteten-Gehaltsgesetz, Einkommensschema 3, Einkommensband 13 abhängig von der Vordienstzeitenanrechnung, mindestens jedoch monatlich brutto € 4.123,40 (Mindestjahresbrutto € 57.727,60) bei Vollbeschäftigung (exkl. Dienste und Sonderklassegebühren)

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, inkl. zumindest begonnener Basisausbildung
  • Alle Voraussetzungen für die Eintragung in die Österreichische Ärzteliste müssen erfüllt sein
  • Sprachniveau mind. C1

Persönliche Anforderungen

  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Setzen von Prioritäten
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit

Wünschenswerte Anforderungen

  • chirurgische bzw. gefäßchirurgische Vordienstzeiten
  • Berufserfahrung

Beschäftigungstyp

Vollzeit

Bewerbungsfrist

29.07.2021

Abteilung

Division für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie

Hinweise

Reisekosten können von uns leider nicht übernommen werden.

Aus organisatorischen Gründen können E-Mailbewerbungen nicht berücksichtigt werden. Sollten Sie die Möglichkeit der Onlinebewerbung nicht nutzen wollen, können Sie gerne Ihre Unterlagen auf dem Postweg übermitteln oder persönlich vorbeibringen