Assistenzärzte (m/w/d) für die Unfallchirurgie/Orthopädie, die Allgemein-/Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie

Husum
Vollzeit
18.11.2021
Vollzeit
Klinikum Nordfriesland gGmbH
Assistenzärzte (m/w/d) für die Unfallchirurgie/Orthopädie, die Allgemein-/Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie

Stellenbeschreibung

 

Friesland

Das Klinikum Nordfriesland betreibt mit seinen Tochtergesellschaften im Kreis Nordfriesland drei Akutkrankenhäuser an den Standorten in Husum, Niebüll und Wyk auf Föhr sowie ein Regionales Gesundheitszentrum am Standort in Tönning. Das Klinikum Nordfriesland verfügt an seinen Standorten über 421 Planbetten und mehr als 22.000 stationäre Patienten werden in den Hauptfachabteilungen Chirurgie, Geriatrie, Anästhesie, Radiologie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin/Gastroenterologie, Kardiologie sowie weiteren Fachrichtungen behandelt. Dem Klinikum sind zahlreiche Medizinische Versorgungszentren sowie zwei Ausbildungseinrichtungen angegliedert.

 

Sie wollen Mee(h)r Ausbildung, Mee(h)r im Leben, Mee(h)r Chirurgie?
- Dann suchen wir Sie!

Assistenzärzte (m/w/d) für die Unfallchirurgie/Orthopädie, die
Allgemein-/Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie

Die Abteilung für Unfallchirurgie/Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie versorgt ca. 60 stationäre Betten, einschließlich Intensivmedizin. Ein Wirbelsäulenzentrum ca. 500 Wirbelsäulen operativ behandelt. Weitere Spezialstationen sind die Endoprothetik aller Gelenke sowie die arthroskopische Chirurgie und Handchirurgie. Schwerpunkt liegt in der unfallchirurgischen/orthopädischen Versorgung der Region mit VAV-Zulassung. Zusätzlich werden in unserem Wirbelsäulenzentrum ca. 500 Wirbelsäulen operativ behandelt. Weitere Spezialisierungen sind die Endoprothetik aller Gelenke sowie die arthroskopische Chirurgie und Handchirurgie. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für die Facharztweiterbildung Unfallchirurgie/Orthopädie. Zusätzlich ist die Weiterbildungsbefugnis für die spezielle Orthopädie (2 Jahre), spezielle Unfallchirurgie (2 Jahre) und die Handchirurgie (2 Jahre) gegeben.

Die Abteilung Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie versorgt ca. 30 stationäre Betten, einschließlich Intensivbetten. Die viszeralchirurgischen Schwerpunkte liegen zum einen im Bereich der gastroenterologischen Chirurgie, einschließlich der Pankreas- und Leberchirurgie, in der endokrinen Chirurgie und in der bariatrischen Chirurgie mit eigenem Adipositaszentrum. Die gängigen minimalinvasiven Techniken sind in der Abteilung etabliert. Des
Weiteren ist die Klinik Mitglied im Deutschen Schilddrüsenzentrum. Der Chefarzt verfügt, neben der vollen Weiterbildungsermächtigung für Allgemeinchirurgie (4Jahre), das Fachgebiet Viszeralchirurgie, auch über die volle Weiterbildungsbefugnis für die Bezeichnung spezielle Viszeralchirurgie.

Die Abteilung für Gefäßchirurgie in Husum versorgt 20 stationäre Betten, einschließlich Intensivbetten. Das Behandlungsspektrum umfasst die gesamte offene Gefäßchirurgie sowie die interventionelle Gefäßmedizin, einschließlich endovaskulärer Aortenchirurgie. Durch die Anbindung eines Dialysezentrums am Hause wird die gesamte Shuntchirurgie mit erbracht. Eine Gefäßpraxis ist am Haus angegliedert. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung.

Es besteht die Weiterbildungsermächtigung für den common trunk. Wir bieten Ihnen eine individuelle, strukturierte Weiterbildung, bis zur Facharztprüfung, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Weiterbeschäftigung als Fachärztin/ arzt in einem sehr kollegialen Umfeld. Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdienste werden von den Assistenzärzten der chirurgischen Abteilungen fachübergreifend nach den Vorgaben der EU-Richtlinien geleistet.

Freuen Sie sich auf eine interessante und vielseitige Arbeit in einem hochmotivierten, kompetenten und kollegialen Team mit flachen Hierarchien. Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte/VKA, mit den entsprechenden Sozialleistungen. Sie haben die Möglichkeit, am Notarztdienst teilzunehmen. In unserem Hause werden erforderliche interne und externe Weiterbildungen finanziell und durch Freistellungen unterstützt. Gerne sind wir Ihnen bei der Wohnraumsuche behilflich.

Dann laden wir Sie herzlich ein, unser Haus kennenzulernen. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Dr. Kirchner, Chefarzt der Unfallchirurgie/Orthopädie, Tel.: 04841 660-1367, oder Herr Dr. Niemann, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie, Tel.: 04841 660-1270 und Herr Dr. Haug, Chefarzt der Gefäßchirurgie, Tel.: 04841 660-1617, zur Verfügung. Wir freuen uns auf den ersten Kontakt mit Ihnen, gerne auch per E-Mail und hoffen, Sie bald in unserem Team begrüßen zu dürfen

Klinikum Nordfriesland gGmbH
Personalabteilung
Barbara Andörfer
Erichsenweg 16
25813 Husum
04841 660-2233
karriere@klinikum-nf.de

www.klinikum-nf.de