Facharzt oder Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung Pathologie Bocholt

Klinikum Westmünsterland GmbH

Facharzt oder Assistenzarzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung Pathologie Bocholt

Facharzt oder Assistenzarzt (m/w/d)
in fortgeschrittener Weiterbildung
Pathologie

Pathologie

St. Agnes-Hospital Bocholt

Vollzeit

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

blank

 

Die Klinikum Westmünsterland GmbH und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.440 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege im Kreis Borken.
Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums Westmünsterland. Mit mehr als 5.200 Mitarbeitern gehören wir damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

 

Das Institut für Pathologie ist integraler Bestandteil zertifizierter Brust-, Darm- und Prostatazentren, selbst nach DIN ISO 9001 zertifiziert und darüber hinaus auch Teilnehmer am Mammographie-Screening-Programm. Es verfügt über ein breitgefächertes Einsendegut aus dem stationären und niedergelassenen Bereich einschließlich der gynäkologischen Zytologie und deckt neben dem gesamten Spektrum der gängigen histologischen, zytologischen und immunhistologischen Untersuchungen auch den Obduktionsbereich ab.

 

Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsbefugnis.

 

Zum umfangreichen Leistungsspektrum gehören

  • alle gängigen histologischen Färbungen und Spezialfärbungen (Beurteilung von Gewebeproben)
  • umfangreiche Immunhistochemie mit allen gängigen Antikörpern
  • ständige Mitwirkung an allen Konferenzen und Qualitätszirkeln sämtlicher Organzentren
  • Schnellschnittdiagnostik
  • klinische Obduktionen
  • versicherungsrechtliche Gutachten
  • Kooperation mit zahlreichen nationalen Referenzzentren

 

Wir bieten Ihnen

 

  • eine Entlastung von administrativen Tätigkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen des Klinikums
  • eine großzügige Förderung von in- und externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • aktive Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung bzw. kostenfreies Wohnen für die ersten sechs Monate
  • einen kostenfreien Mitarbieterparkplatz
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine Vergütung nach AVR-Anlage 30 (Marburger Bund)
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK

 

Deine Region. Dein Klinikum.