Ärztin/Arzt in Weiterbildung für die Fachrichtung Kinder- und Jugendpsychiatrie

Klinik
Hainichener Straße 4 - 6, 09648, Mittweida
Karte »

Stellenbeschreibung

Die Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 360 Betten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie, Unfall- und Gelenkchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe mit zertifiziertem Brustzentrum, Anästhesiologie und Interdisziplinäre Intensivmedizin, Pädiatrie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Für unsere Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit den Standorten Mittweida und Chemnitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Fachärztin/-arzt oder Ärztin/Arzt in Weiterbildung für die Fachrichtung Kinder- und Jugendpsychiatrie

die/der sich vorstellen kann, in unseren engagierten Teams mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer Arbeitsatmosphäre, die von Offenheit und Wertschätzung geprägt ist, mitzuarbeiten.

Mittweida ist eine attraktive Große Kreisstadt und Hochschulstadt mit ca. 16.000 Einwohnern, welche in landschaftlich reizvoller Umgebung des Erzgebirgsvorlandes im Landkreis Mittelsachsen gelegen ist. Die Region besitzt einen ausgesprochen hohen Freizeitwert. Die Großstädte Chemnitz (20 km) und Dresden (60 km) sind ebenso wie das Erzgebirge bequem binnen kürzester Zeit per Auto und Bahn zu erreichen. Neben sämtlichen weiterführenden Schulen verfügt Mittweida über eine Hochschule mit einem attraktiven Studienangebot.

Wir bieten Ihnen:

eine spannende, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit entsprechenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
eine Vergütung nach TV-Ärzte, einschließlich zusätzlicher Altersversorgung, sowie Nebenverdienstmöglichkeit durch supervidierte Gutachten
flexible Dienstzeitenregelung
niedrige Belastung durch Rufbereitschaftsdienste
finanzielle Unterstützung und Förderung von Fort- und Weiterbildungen
Unterstützung bei der Wohnungssuche und Sorge für die Kinderbetreuung wird garantiert.

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/-in mit:

Interesse, sich ein breites Spektrum differenzierter diagnostischer und therapeutischer Methoden unter qualifizierter Anleitung anzueignen
der Fähigkeit, kooperativ und konstruktiv mit den verschiedenen Berufsgruppen des multiprofessionellen Teams zusammenzuarbeiten
hoher fachlicher Einsatzbereitschaft
Engagement und Empathie für unsere Patienten und deren Familien
Interesse für systemische, familientherapeutische, tiefenpsychologische und verhaltenstherapeutische Ansätze im Fachgebiet

Die Chefärztin der Abteilung, Frau Dr. med. Zetzschke, verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis und erteilt gern weitere Auskünfte unter der Tel.-Nr. 03727/99 1502. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte an:

Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH
Geschäftsführer – Jens Irmer
Hainichener Str. 4-6
09648 Mittweida
Telefon: 03727/99 1220 Fax: 03727/99 1216


Jetzt bewerben >>