Arzt in Weiterbildung (m/w/d) / Assistenzarzt (m/w/d) für Klinik für Neurologie im Neurozentrum Klinikum Traunstein

Traunstein
18.05.2020
Kliniken Südostbayern

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) / Assistenzarzt (m/w/d) für Klinik für Neurologie im Neurozentrum Klinikum Traunstein

Stellenbeschreibung

Die Kliniken Südostbayern AG versorgt an den sechs Standorten Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Freilassing, Ruhpolding, Traunstein und Trostberg jährlich über 160.000 stationäre und ambulante Patienten. Mit 3.800 Mitarbeitern sind wir eines der größten Unternehmen in der Region.

Wir suchen für unsere Klinik für Neurologie im Neurozentrum Klinikum Traunstein einen

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) / Assistenzarzt (m/w/d)

Wer wir sind:

  • Die Klinik für Neurologie im Neurozentrum ist Teil eines modern ausgestatteten und leistungsfähigen Klinikums mit 548 Betten, 22 Fachabteilungen und einer interdisziplinären und unfallchirurgischen Notaufnahme
  • Wir sind Standort des Rettungshubschraubers Christoph 14
  • Die Klinik für Neurologie verfügt über 30 Betten, 8 Stroke Unit Betten und ein Bettenkontingent auf den Intensivstationen. Pro Jahr werden ca. 2.800 Patienten stationär behandelt. Der Schwerpunkt liegt in der Behandlung von zerebrovaskulären Erkrankungen, Bewegungsstörungen, Epilepsie, neuroimmunologischen, neurodegenerativen und neuromuskulären Erkrankungen
  • Wir verfügen über eine überregionale (DSG) und europäische (ESC) zertifizierte Stroke-Unit mit intensiver Kooperation mit Interventioneller Neuroradiologie, Neurochirurgie, Kardiologie und Gefäßchirurgie
  • Es bestehen vielseitig vernetzte Versorgungsstrukturen (Schlaganfallnetzwerk TEMPiS, Lehrkrankenhaus LMU, Ermächtigungsambulanz, etc.)

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie sind Arzt in Weiterbildung (m/w/d) und bringen idealerweise neurologische, internistische oder radiologische Vorerfahrung mit
  • Motivation zur Integration in ein dynamisches Ärzte-, Pflege- und Therapeutenteam
  • Rasche Teilnahme am Bereitschaftsdienst auf der Stroke-Unit und Notaufnahme

Was wir Ihnen bieten:

  • Volle Weiterbildungsberechtigung bei komplettem Spektrum der Neurologie
  • Strukturiertes Einarbeitungs- und Rotationskonzept mit persönlichem Mentor
  • Regelmäßige Rotation mit Tätigkeit auf der neurologischen Allgemeinstation, der Stroke-Unit, der interdisziplinären Notaufnahme, in der Funktionsdiagnostik und im umfangreichen neurologischen Konsildienst
  • Einsatz auf der Intensivstation im Rotationsverfahren unter Supervision des Leitenden Oberarztes mit Qualifikation Neurologische Intensivmedizin
  • Elektrophysiologische Diagnostik (EEG, EMG, Neurografie, evozierte Potenziale) mit Ausbilderberechtigung (DGKN-Schein) und rasches Erlernen der Neurosonographie
  • Rotationsoption in die Neurologie der Kreisklinik Bad Reichenhall
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Fortbildungsbudget
  • Bezahlung nach TV-Ärzte/VKA
  • Entlastung und Unterstützung durch eigene DRG-Kodierkraft und MFA
  • Flache Hierarchien in nettem Team mit intensiver fachärztlicher Supervision
  • Akademische Anbindung an die Universitätskliniken München (LMU, TUM)
  • Rotationskooperation mit Psychiatrischer Klinik
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit/Promotion (Lehrauftrag an der TUM)
  • Umfangreiche betriebliche Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersversorgung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Wohnraum, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Umzugskostenzuschuss u.v.m.)

Für Fragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Etgen (Tel: 0861 – 705 -31797) oder der Assistentensprecher Herr Dr. Scharnagl (Tel: 0861-705-1771) gerne zur Verfügung.

Wenn Sie gerne in einer Region mit hohem Freizeitwert, ideal zwischen Salzburg und München gelegen, arbeiten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail unter bewerbung@kliniken-sob.de !