Anästhesie-PJ mit sehr guter Ausbildung in Schmerztherapie

Konditionen / Vergütung:

  • Chefarztbetreuung
  • Teilnahme an hausinternen Fortbildungen
  • Verpflegung

Stellenbeschreibung

Konditionen/Vergütung:
Mittagessen frei
Sonstige Informationen:
Wir bieten die attraktive Kombination eines Anästhesie-PJ´s mit Einarbeitung in die stationäre und bei Wunsch auch ambulante Schmerztherapie an.

Anästhesie: Sehr freundlicher unterstützender Umgang, Focus darauf, möglichst bald auch unter Aufsicht selbstständig praktisch tätig zu werden , z.B. Durchführung von Intubationen, Einlegen von Larynxmasken, Spinalanästhesien, ggf. auch Periduralanästhesien (auf jeden Fall Assistenz hierbei), Lernen von Narkosen bei ASA l und ll-Patienten.

Schmerztherapie: Verständnis von chronischem und akutem Schmerz, Multimodale interdisziplinäre Schmerztherapie und Therapiealgorithmen mit kompetentem interdisziplinärem Team, Einarbeitung in differenzierte medikamentöse Schmerztherapie, Tumorschmerztherapie, Komplementärtherapien. Krankeitsbilder: Alle Kopfschmerzarten, Fibromyalgie, Rückenschmerzen, Neuropathien, somatoforme Schmerzstörungen, usw.
In beiden Bereichen regelmässige Fortbildungen. Soviel selbstständiges Arbeiten unter Anleitung wire gewünscht und möglich!


Jetzt bewerben >>