Leitender Oberarzt (m/w) als Sektionsleitung Nephrologie

InterSearch Executive Consultants GmbH Co KG

Leitender Oberarzt (m/w) als Sektionsleitung Nephrologie

Stellenbeschreibung

Leitender Oberarzt (m/w) als Sektionsleitung Nephrologie

 

Unser Kunde ist Teil eines mittelfränkischen Klinikenverbundes mit 5 angegliederten Medizinischen Versorgungszentren im näheren Umfeld. 750 Planbetten und rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im gesamten Verbund stellen die Versorgung von jährlich 40.000 akutstationären Patienten sicher. Als Haus der Schwerpunktversorgung überzeugt das akademisches Lehrkrankenhaus mit hoher medizinischer und pflegerischer Fachkompetenz und modernster apparativer Ausstattung. 

Die Nephrologie ist ein eigenständiger Bereich der Medizinischen Klinik und deckt das komplette Spektrum der ambulanten und stationären Patientenversorgung ab – inklusive Dialysestation mit 16 Plätzen. Mit der nephrologischen Ambulanz erbringt der Bereich darüber hinaus die nephrologische Funktionsdiagnostik für das gesamte Klinikum und externe Häuser ohne eigene Fachabteilung. Außerdem wir die internistische Intensivstation inhaltlich, personell und strukturell durch die Nephrologie mitversorgt.

Als Oberarzt (m/w) übernehmen Sie die gesamtverantwortliche Leitung der Sektion Nephrologie inklusive Dialysestation und treiben den strategischen Ausbau sowie die konsequente Weiterentwicklung des nephrologischen Leistungsspektrums aktiv voran. Gleichzeitig übernehmen Sie die fachärztliche Behandlung und Betreuung von Patienten mit fortgeschrittener Nierenerkrankung (Konsildienst, Dialysen etc.) sowie von intensivmedizinischen Patienten auf der internistischen Intensivstation. Als besonderes Plus haben Sie die Möglichkeit, einen nephrologischen Facharzt mitzubringen sowie den personellen Ausbau der Nephrologie sukzessive und eigenverantwortlich zu gestalten.

Gesucht wird eine leistungs- und führungsstarke ärztliche Persönlichkeit mit Facharztausbildung in der Inneren Medizin sowie Zusatzqualifikation in der Nephrologie. Eine Habilitation wäre wünschenswert, genauso wie die Zusatzqualifikation in der internistischen Intensivmedizin, mindestens aber fundierte intensivmedizinische Erfahrung. Darüber hinaus sollten Sie mehrjährige Leitungserfahrung als Oberarzt (m/w) in der Nephrologie eines Maximalversorgers/Universitätsklinikums und Leidenschaft für die wissenschaftliche Tätigkeit in Zusammenarbeit mit einem Universitätsklinikum mitbringen. Auf persönlicher Ebene zeichnen Sie sich vor allem durch hervorragende kommunikative Fähigkeiten, hohes Verantwortungsbewusstsein, Innovationsbereitschaft, Engagement und Durchsetzungsvermögen sowie ausgeprägtes organisatorisches Geschick und eine gute Portion ökonomisches Handeln aus.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle, ärztliche und unternehmerische Herausforderung, die ihren Anforderungen entsprechend dotiert und ausgestattet ist. 

Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 20587 an Kerstin Grikschat k.grikschat@intersearch-executive.de. Absolute Diskretion sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

 

Direkt zur Stelle