Oberarzt für Allgemein-, Visceral- und/oder Thoraxchirurgie (m/w/d)

Ärztlicher Dienst Medizin

Oberarzt für Allgemein-, Visceral- und/oder Thoraxchirurgie (m/w/d)

Stellenbeschreibung

für die Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie verfügt über 54 Betten. Pro Jahr werden mehr als 3.000 Patientinnen und Patienten operativ behandelt. Die Abteilung ist für sämtliche Eingriffe der konventionellen und minimal-invasiven Viszeral- und Thoraxchirurgie ausgestattet. Operativ wird das gesamte Spektrum der Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie der Thoraxchirurgie betrieben. Ein besonderer Schwerpunkt ist die onkologische Chirurgie des oberen Gastrointestinaltrakts, die Hepato-Pankreato-Biliäre Chirurgie, die kolorektale Chirurgie, die Chirurgie chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen, die Hernienchirurgie sowie die Adipositaschirurgie. Ein hoher Anteil aller Operationen wird in minimal-invasiver Technik durchgeführt. Zudem wird das da Vinci®-Operationssystem regelmäßig in unseren viszeral-onkologischen Operationen eingesetzt.

Traditionell besteht eine enge Kooperation mit der Medizinischen Klinik 2 (Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie). Patienten werden gemeinsam auf einer interdisziplinären viszeralmedizinischen Station versorgt. Pädiatrische Patienten werden gemeinsam mit der Klinik für Kinder und Jugendliche betreut. Ein modernes Zentrum für ambulante und Kurzzeit-Chirurgie rundet das chirurgische Angebot ab.

Die Klinik ist von der DGAV als Kompetenz- und Referenz-Zentrum für chirurgische Koloproktologie und als Kompetenzzentrum für Adipositaschirurgie und Hernienchirurgie zertifiziert. Sie ist ebenso Teil des onkologischen Zentrums (DHO zertifiziert) im Klinikum. Weiterhin ist ein interdisziplinäres Beckenbodenzentrum etabliert. Aktuell ist die Klinik bei der Deutschen Kontinenzgesellschaft als Beckenbodenzentrum zertifiziert worden.

Weitere Informationen über die Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie und das gesamte medizinische Spektrum des Klinikums erhalten Sie über unsere Webseite unter www.klinikum-lev.de.

Für die zu besetzende Position suchen wir eine Persönlichkeit, die fachlich und menschlich überzeugt und in der Lage ist, die patientenorientierte, qualitativ hochwertige konventionelle und minimal-invasive viszeralchirurgische Versorgung mit zu gestalten und stetig weiter zu entwickeln. Kenntnisse und Interesse in Bezug auf Qualitätsmanagementaufgaben, DRG-Kodierung oder Zertifizierungsverfahren sind wünschenswert. Darüber hinaus sollte sich die/der Bewerber/-in durch ein interdisziplinär integrativ-orientiertes modernes Organisationsverständnis, ein von krankenhausökonomischen Gesichtspunkten geprägtes wirtschaftliches Denken und Handeln sowie eine kooperative und gleichermaßen edukative Führungskompetenz auszeichnen.

Wir bieten Ihnen:
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz bei einem innovativen Arbeitgeber
  • Ein angenehmes, sehr kollegiales Betriebsklima in einem professionellen Team
  • Eine enge und vertrauensvolle interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Eine Vergütung nach TV Ärzte/VKA einschließlich Pool-Beteiligung
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Geregelte Arbeitszeiten mit elektronischer Zeiterfassung
  • Förderung der Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen

Die Klinikum Leverkusen gGmbH hat ihre 100%ige Tochtergesellschaft, die Klinikum Leverkusen Service GmbH, als Personaldienstleister mit dem Besetzungsverfahren der genannten Stelle beauftragt.

Wir verfolgen offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des LGG NW den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Hause haben, freuen wir uns über Ihre aussagefähige Online-Bewerbung oder bewerben Sie sich per Post:

Klinikum Leverkusen Service GmbH
Geschäftsbereich Personal
Herr Daniel Glatt
Paracelsusstraße 15
51375 Leverkusen

Für weitere Informationen stehen Ihnen der Direktor der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie Herr Prof. Dr. Schäfer unter Telefon 0214 13-2101 (Sekretariat) und Herr Glatt unter Telefon 0214 13-2647 gerne zur Verfügung.

Das Klinikum Leverkusen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln, ist ein Krankenhaus der regionalen Spitzenversorgung mit Einrichtungen für eine hochqualifizierte Diagnostik, Therapie und Pflege. Mehr als 2.300 Menschen kümmern sich in 12 medizinischen Fachabteilungen mit 740 Betten, zahlreichen Zentren, im Service, der Verwaltung und den Tochtergesellschaften um die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten.

Weitere Informationen über unser medizinisches Spektrum erhalten Sie über unsere Homepage unter www.klinikum-lev.de.

Direkt zur Stelle