Leitender Oberarzt (m/w/d) für die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Krankenhaus Düren gem GmbH

Leitender Oberarzt (m/w/d) für die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Stellenbeschreibung

Roonstr. 30 | 52351 Düren
Tel.: (02421) 30-0
Fax: (02421) 30-1387

info@krankenhaus-dueren.de
www.krankenhaus-dueren.de
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Leitender Oberarzt (m/w/d)

für die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin,
Notfallmedizin und Schmerztherapie

Was kennzeichnet die Klinik?

Die Klinik versorgt die operativen Hauptabteilungen (Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe und Senologie, Urologie) sowie die Hals-Nasen-Ohren-Belegabteilung. Im Zentral-OP mit 9 Sälen und 3 weiteren Eingriffsräumen werden jährlich rund 10.000 Narkosen mit einem hohen Anteil an rückenmarknahen und peripheren Leitungsanästhesien erbracht. Darüber hinaus steht die interdisziplinäre Intensivmedizin mit einem operativen (13 Betten) und einem internistischen (11 Betten) Schwerpunkt und jährlich rund 2.000 Patienten unter organisatorischer Leitung der Anästhesie. Die postoperative Schmerztherapie, eine Schmerzambulanz sowie die stationäre multimodale Schmerztherapie sind ebenfalls Aufgabengebiete der Klinik. Schließlich wird das Notarzteinsatzfahrzeug am Krankenhaus überwiegend anästhesiologisch sowie ein weiteres Notarzteinsatzfahrzeug an einem auswärtigen Standort anteilig besetzt.
 

Wir erwarten

  • hervorragende Kenntnisse in der OP-Koordination
  • überdurchschnittliches Engagement, Organisationsgeschick und Führungsfähigkeiten
  • Freude an interprofessioneller und interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Führungserfahrung in oberärztlicher Funktion in einem Maximal- oder Schwerpunktversorger
  • Zusatzbezeichnung Intensivmedizin, Erfahrungen in der ultraschallgesteuerten Regionalanästhesie
 

Was erwartet die Leitende Oberärztin / den Leitenden Oberarzt?

  • teamorientiertes Arbeiten mit hoher Eigenverantwortung
  • ein großes und abwechslungsreiches OP-Programm sowie die Anwendung innovativer Verfahren
  • eine moderne Intensivmedizin
  • ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • attraktive Vergütung, betriebliche Altersvorsorge, objektive Arbeitszeiterfassung,
  • innovative Langzeitdienstplanung mit Ausfallmanagement

Mit höchstem Qualitätsanspruch an Medizin und Pflege trägt das Krankenhaus Düren eine besondere Verantwortung für die Gesundheitsversorgung der Menschen in der Region. Rund 20.000 stationäre und 50.000 ambulante Patienten vertrauen in jedem Jahr auf uns als führenden Schwerpunktversorger zwischen Köln und Aachen, zwischen Eifel und Niederrhein. Menschliche Zuwendung und innovative Technik prägen unsere Fachabteilungen, in denen wir rund um die Uhr umfassende Versorgung auf höchstem Niveau bieten. Die kommunale Trägerschaft mit den Gesellschaftern Stadt und Kreis Düren bietet dazu die idealen Voraussetzungen.

Unsere Schwerpunkte sind die Behandlung von Tumoren, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Verdauungs- und Stoffwechselorgane und des Bewegungsapparates.

Düren ist eine Kreisstadt mit knapp 100.000 Einwohnern. Die Stadt ist bekannt für ihr breit gefächertes schulisches Angebot, ein lebendiges Kultur- und Sportleben sowie hervorragende Einkaufsmöglichkeiten. Die zentrale Lage zwischen den Großstädten Köln und Aachen und die direkte Nachbarschaft zur Freizeitregion Eifel sind weitere Vorzüge Dürens.
 
Weitere Informationen über unser Krankenhaus und die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie erhalten Sie unter www.krankenhaus-dueren.de. Für fachliche Fragen steht Ihnen gerne der Chefarzt Prof. Dr. med. Stefan Schröder (Telefon 02421-301369, E-Mail: stefan.schroeder@krankenhaus-dueren.de) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und dem möglichen Eintrittstermin senden Sie bitte bis zum 15.1.2020 an:
 
Krankenhaus Düren gem. GmbH
Personalabteilung
Roonstraße 30
52351 Düren

gerne auch per E-Mail an:
bewerbung@krankenhaus-dueren.de

 
Direkt zur Stelle