Ärztliche/n Koordinator/in (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden.

Das Comprehensive Cancer Center (CCC) Tübingen-Stuttgart ist das Tumorzentrum am Universitätsklinikum Tübingen. Unter seinem Dach koordiniert das Zentrum für Gastrointestinale Onkologie (ZGO) die interdisziplinäre Behandlung von Patientinnen und Patienten. Für dieses Zentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Ärztin / Arzt (w/m/d)

in Voll- oder Teilzeit (mind. 75 %), entweder befristet auf vier Jahre oder ggf. unbefristet als Fachärztin/Facharzt.

Die Stellenausschreibung richtet sich an Assistenzärztinnen/Assistenzärzte in einem fortgeschrittenen Stadium der Weiterbildung oder an Kolleginnen/Kollegen mit Facharzt Innere Medizin und Gastroenterologie oder Innere Medizin und Hämatologie/Onkologie.

Ihre Aufgaben sind u. a.:

  • Die Organisation und Leitung interdisziplinärer Tumorkonferenzen
  • Patientenbetreuung in unserer Ambulanz und in der Tagesklinik
  • Koordination des Viszeralonkologischen Zentrums
  • Organisation von Fort- und Weiterbildungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Klinische Erfahrung im Gebiet der gastrointestinalen Onkologie
  • Interesse und hohe Motivation für die direkte Patientenbetreuung
  • Teamfähigkeit, Organisationsstärke und Kommunikationstalent
  • Interesse für klinische Studien und wissenschaftliches Arbeiten

Wie bieten Ihnen: · Eine vielseitige Aufgabe an der Schnittstelle von Klinik, Wissenschaft und Versorgungsplanung · Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Verantwortung · Unterstützung durch erfahrene Mitarbeiter/-innen · Die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildung · Falls gewünscht ggf. Promotions- und Habilitationsmöglichkeit · Verlässlich planbare Arbeitszeiten und keine Dienstbelastung

Wir bieten Vergütung nach TV-Ä (Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich an Herr Prof. Dr. Königsrainer, Tel.: 07071 29-86620, mail: alfred.koenigsrainer@med.uni-tuebingen.de, Herrn Prof. Dr. Bitzer, Tel. 07071 29-85415, mail: michael.bitzer@med.uni-tuebingen.de oder Frau Ute Berger in der Geschäftsstelle des Zentrums für Gastrointestinale Onkologie (ZGO), Tel. 07071 29-82121, mail: zgo@med.uni-tuebingen.de, Tel.: . Bewerbungsfrist: 31.12.2019.

Direkt zur Stelle