Chefarzt Psychosomatik (m/w/d)

Stralsund
17.06.2019

Stellenbeschreibung

Das Helios Hanseklinikum Stralsund ist mit rund 1.250 Mitarbeitenden der größte Arbeitgeber der Hansestadt und 2018 als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Wir kümmern uns in 19 Fachabteilungen um jährlich mehr als 50.000 Patienten. Unser Klinikum verteilt sich auf zwei landschaftlich wie architektonisch reizvolle Standorte. Das Krankenhaus West ist in ein Gartendenkmal eingebettet und beherbergt eine der größten psychiatrisch-psychotherapeutischen Institutionen in Mecklenburg-Vorpommern mit zusätzlich vier Tageskliniken und Institutsambulanzen im Umkreis von Stralsund.

Die Psychiatrie und Psychotherapie ist in den vergangenen 20 Jahren von Prof. Harald J. Freyberger zu einem modernen Standort mit 331 Betten und 435 Mitarbeitenden ausgebaut worden. Die Klinik zeichnet sich durch eine qualitativ hochwertige Versorgung aus, die alle psychiatrisch-psychotherapeutischen und komplementärtherapeutischen Behandlungsmaßnahmen vorhält. Eine der besonderen Stärken des Fachbereiches ist der berufsübergreifende Zusammenhalt, welcher sich durch Vertrauen und Verlässlichkeit in einem engagierten, heterogenen Team widerspiegelt. Kennzeichnend für die Klinik ist ein breites Therapieangebot, das Kunst-, Musik- und Theatertherapeuten beinhaltet. Ein besonderes und im Land einzigartiges Behandlungskonzept der Psychosomatischen Medizin besteht in einem tagesklinischen Angebot für Tinnitus-Patienten.

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der hohen medizinischen Versorgungsqualität des gesamten Fachgebietes
  • Weiterentwicklung der abteilungsspezifischen Strukturen und Prozesse
  • Sicherstellung der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und nachhaltige Förderung einer hochwertigen Aus- und Fortbildung aller Berufsgruppen
  • aktiver Ausbau von wissenschaftlichen Kooperationen

Ihr Profil

Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und bringen die Voraussetzungen für die Erteilung der Weiterbildungsermächtigung durch die zuständige Ärztekammer mit. Eine Habilitation oder eine gleichwertige wissenschaftliche Qualifikation wäre wünschenswert aber nicht Voraussetzung. Sie verfügen bereits über mehrjährige Leitungserfahrung im Bereich der Psychosomatischen Medizin. Wir suchen eine charismatische Persönlichkeit, die den Standort prägen, inhaltlich weiterentwickeln und gestalten möchte und dabei wissenschaftliche Inhalte sowie Gremien- und Netzwerkarbeit einbezieht. Sie schaffen es, Ihre Mitarbeitenden zu motivieren und zeitgemäß zu führen. Kostenbewusstsein und wirtschaftliches Denken sind für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot

  • eine exzellent geführte und nach modernsten Standards ausgerichtete Klinik
  • Helios weites Netzwerk und Austausch in Fachgruppen
  • Nutzung sämtlicher bewehrter Angebote des Klinikträgers (Peer-Reviews, Weiterbildungsveranstaltungen, Supervisionen, umfassende Online-Bibliothek uvm.)
  • ganzheitliche Therapien in Verbindung mit modernsten medizinischen Erkenntnissen
  • ein multiprofessionelles Team aus Ärzten, Psychologen und Fachtherapeuten
  • finanzierte Weiterbildung der persönlichen Qualifikation
  • angemessene Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikationen und Position
  • Ostseenähe mit hohem Erholungsfaktor und maritimem Flair
  • zahlreiche kulturelle Angebote als UNESCO Weltkulturerbestadt
  • kurze Wege, nahegelegene Schulen und Kitas
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern Herr Johannes Rasche, Klinikgeschäftsführer, unter der Telefonnummer (03831) 35-2000.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Helios Hanseklinikum Stralsund GmbH

Personalabteilung

Große Parower Straße 47 – 53

18435 Stralsund

Eine Kostenübernahme des Helios Hanseklinikum Stralsund für eventuell anfallende Reisekosten des Bewerbers zum Bewerbungsgespräch ist nicht vorgesehen.

Direkt zur Stelle