Chefarzt (m/w/d) Geriatrie und Tagesklinik

Südosten des Ruhrgebietes
20.10.2020

Stellenbeschreibung

blank

UNSER ANGEBOT

CHEFARZT  (m/w/d)
GERIATRIE UND TAGESKLINIK

Ev. Krankenhaus der grundversorgung
im südosten des ruhrgebietes


DAS KRANKENHAUS
Das Akademische Lehrkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung verfügt insgesamt über ca. 263 Betten zzgl. 15  Betten in der Geriatrischen Tagesklinik und beschäftigt ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Behandlungsangebot wird in acht Fachkliniken abgebildet:
 
  • Klinik für Geriatrie und Tagesklinik
  • Klinik für Innere Medizin
  • Klinik für Hämatologie und Onkologie
  • Klinik für Strahlentherapie
  • Klinik für Urologie
  • Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Klinik für Allgemein-/Viszeralchirurgie mit Viszeralchirurgischem Zentrum in Kooperation mit einem weiteren Krankenhaus im Verbund
  • Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Eine radiologische Praxis, die Belegabteilung HNO, die interdisziplinäre Aufnahme/Ambulanz, die Palliativstation sowie die eigene Apotheke runden das Leistungsspektrum ab. Darüber hinaus verfügt das Krankenhaus über eine eigene Gesundheits- und Krankenpflegeschule. Zum Verbund gehören zudem zwei weitere Kliniken, die in unmittelbarer Nähe und in engem Austausch zueinander stehen.

DIE ABTEILUNG
Die Klinik für  Geriatrie und Frührehabilitation: Das geriatrische Zentrum verfügt über 85 Betten im vollstationären Bereich und über 15 tagesklinische Behandlungsplätze.
Stellenplan: 1 CA - 4 OÄ – 8 AssÄ. Die vielfältigen Angebote des Hauses speziell für ältere Menschen ermöglichen den Patienten eine ganzheitliche Therapie von der operativen Versorgung über die Frühmobilisation bis hin zur ambulanten Weiterbehandlung unter einem Dach. Die Angebote der Tagesklinik richten sich an Patienten, deren Eigenständigkeit durch eine akute Erkrankung oder die Verschlimmerung eines chronischen Leidens bedroht ist. Als Mitglied in einem geriatrischen Netzwerk bietet die Klinik eine umfassende geriatrische Weiterversorgung durch Kooperationen mit stationären Pflegeheimen, ambulanten Diensten und niedergelassenen Vertragsärzten. Die neurologische Facharzt-Kompetenz wir über eine Klinik im Verbund  abgedeckt. In der Abteilung wird die gesamte internistische Basisdiagnostik (einschließlich kardiovaskuläre Diagnostik, Sonografie, Echokardiografie, Farb-Duplex-Sonografie, Endoskopie, PEG usw.), die Psychometrie und das Geriatrische Assessment durchgeführt.  

Leistungsspektrum: Das Behandlungsspektrum umfasst eine allumfassende Abklärung und Behandlung von Demenzerkrankungen sowie chronischer Schmerzzustände, Ergotherapie, Logopädie, Krankengymnastik und Physikalische Therapie. Des Weiteren beinhaltet es Frührehabilitation und aktivierende Pflege, Training von Kraft und Ausdauer, Sturzprävention, Sozialdienst und Krankenhausseelsorge.
Das alterstraumatologische Zentrum, gemeinsam mit der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, rundet das Spektrum ab.



 

WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • eine interessante Tätigkeit im Spannungsfeld Akutmedizin/ Frührehabilitation/ Geriatrische Rehabilitation
  • eine sehr gut ausgestattete und etablierte geriatrische Abteilung mit einem großen Einzugsgebiet
  • Teilnahme und finanzielle Unterstützung an regelmäßigen internen (auch E-Learning) und externen Fortbildungsmöglichkeiten mit beruflichem und persönlichem Entwicklungspotential
  • eine Altersvorsorge bei der KZVK

Die Vergütung entspricht dem ausgeschriebenen Verantwortungsrahmen mit einem unbefristeten Vertrag und beinhaltet neben der tariflichen Vergütung die Teilhabe an den Liquidationserlösen. Die christliche Orientierung des Trägers sollte von Ihnen mitgetragen werden.

WAS WIR VON IHNEN ERWARTEN
  • Facharztanerkennung Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie
  • Weitere Qualifikationen können im Bereich Diabetologie, Palliativmedizin, Physikalische Medizin etc. liegen, sind aber nicht Bedingung
  • Fundierte und breite Berufserfahrung in der Inneren Medizin mit soliden Erfahrungen in der internistischen Basisdiagnostik und in der Endoskopie  

Persönliche Kompetenzen:
Leitungserfahrung als Ltd. Oberarzt/ Oberarzt (m/w/d) wird vorausgesetzt. Als Führungspersönlichkeit verfügen Sie über strategische Fähigkeiten und zählen die interdisziplinäre Zusammenarbeit zu Ihren Stärken.  

Empathie und Motivation für die Aufgabe, Zuverlässigkeit, Organisationsvermögen, Eigenständiges Arbeiten, Erfahrung und Wille zur interdisziplinären Teamarbeit.

Haben Sie Fragen zur Position oder zur Struktur der Abteilung? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, WhatsApp oder Email und geben Ihnen gerne weitere Informationen.

 
Ihr Ansprechpartner:
Angela Stellmes
Tel. 0212 7 68 27 | Mobil 0176 74 79 56 06
stellmes@lenders-beratung.de

www.lenders-beratung.de
Sebastian Lenders
LENDERS | BERATUNG IM GESUNDHEITSWESEN | Zweibrücker Str. 7 | 42697 Solingen
Direkt zur Stelle