Chefarzt (m/w/d) Anästhesie und operative Intensivmedizin

Marien Hospital Düsseldorf

Chefarzt (m/w/d) Anästhesie und operative Intensivmedizin

Stellenbeschreibung

Das Marien Hospital Düsseldorf ist ein fortschrittliches Krankenhaus im Zentrum von Düsseldorf mit 437 Betten und behandelt jährlich ca. 63.000 Patienten. Als akademisches Lehrkrankenhaus ist es ein überregional anerkanntes Zentrum für medizinische Wissenschaft, das Hochleistungsmedizin und Menschlichkeit miteinander verbindet.
Neben einer optimalen medizinischen Versorgung hat im Marien Hospital Düsseldorf, als Krankenhaus unter katholischer Trägerschaft, der christliche Gedanke der Nächstenliebe verbunden mit einem herzlichen Umgang einen hohen Stellenwert.

Weitere Informationen und eine Übersicht des vollständigen Leistungsspektrums der Klinik für Anästhesiologie am Marien Hospital Düsseldorf finden Sie unter: https://www.marien-hospital.de/behandlungsangebote/kliniken/anaesthesiologie-und-operative-intensivmedizin/

Pro Jahr werden im Marien Hospital Düsseldorf etwa 7.000 Narkosen mit einem größeren Anteil an regional-anästhesiologischen Verfahren erbracht. Hierfür stehen sieben Operationssäle sowie zwei Aufwachräume mit zwölf Überwachungsplätzen zur Verfügung.
Auf der interdisziplinären Intensivstation mit dreizehn Betten plus Schockraum versorgt die Abteilung für Anästhesie die operativen Patienten in Kooperation mit den operativen Fächern. Die Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Marien Hospitals Düsseldorf betreut ca. 260 operative Betten der folgenden Kliniken: Viszeral-, Minimalinvasive und Onkologische Chirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe und Senologie, Urologie, Uro-Onkologie und Kinderurologie und Augenheilkunde.

Für das Marien Hospital Düsseldorf suchen wir einen Chefarzt (m/w/d) für die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin im Rahmen einer Nachfolgeregelung ab dem 01.03.2021

Was wir von Ihnen erwarten:
  • Facharzt für Anästhesie (m/w/d) mit umfassenden Kenntnissen in der intensivmedizinischen und anästhesiologischen Behandlung sowie allen Verfahren einer zeitgemäßen Narkoseführung inklusive Regionalanästhesien
  • Idealerweise langjährige Erfahrung in leitender Funktion
  • Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin - möglichst mit Zusatzweiterbildung Notfallmedizin
  • Aktive Mitgestaltung der Weiterbildung unserer Assistenzärzte der Klinik für Anästhesie
  • Hohe Überzeugungskraft und empathische Patientenführung auf Basis einer christlich-ethischen Grundhaltung
  • Habilitation erwünscht
  • Flexible, engagierte und belastbare Persönlichkeit mit hoher fachlicher und menschlicher Kompetenz
  • Führungs- und Managementqualitäten sowie
  • Organisationstalent
  • Identifikation mit christlichen Wertvorstellungen und der kirchlichen Grundordnung


Anforderungen an den Bewerber bzw. erforderliche Qualifikation:
Was wir Ihnen bieten:
Wir bieten Ihnen eine herausfordernde, wirkungsreiche Leitungsposition mit einem hohen Gestaltungs- und Entwicklungseinfluss in einem fortschrittlichen Krankenhaus in zentraler Lage Düsseldorfs sowie einen attraktiven Chefarztvertrag (inklusive Beteiligungsvergütung). Bei Ihrer täglichen Arbeit steht Ihnen ein motiviertes und engagiertes Ärzte- und Pflegeteam zur Seite. Profitieren Sie von unseren Stärken als führender Anbieter im Gesundheitswesen im Großraum Düsseldorf - wir fördern Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen viel Raum für Eigeninitiative.
Bewerbungsadresse:
Bewerben Sie sich jetzt!
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen laden Sie bitte in unserem Bewerberportal hoch:
https://www.vkkd-kliniken.de/ausbildung-karriere/
Oder senden Sie uns per E-Mail an karriere@vkkd-kliniken.de

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie gerne
Herrn Dr. Martin Meyer
Geschäftsführer Marien Hospital Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 4400 2200

Herrn Prof. Dr. Hörnchen
Chefarzt Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin
Tel.: +49 (0) 211 4400 2411
Direkt zur Stelle