*20.000,- € Startprämie* Oberarzt (m/w/d) Pneumologie / Arzt (m/w/d) in fortgeschrittener … Weiterbildung im Bereich Pneumologie

Helios

*20.000,- € Startprämie* Oberarzt (m/w/d) Pneumologie / Arzt (m/w/d) in fortgeschrittener … Weiterbildung im Bereich Pneumologie

Stellenbeschreibung

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit". Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Für die Pneumologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt

(m/w/d) Pneumologie oder einen Arzt (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung im Bereich Pneumologie.

Die Klinik für Innere Medizin und Pneumologie wurde am 01.04.2018 eröffnet und versorgt die Patienten der Helios Kliniken Mittelweser umfassend pneumologisch. Neben flexibler und starrer Bronchoskopie mit den üblichen Verfahren interventioneller Therapie und endobronchialem Ultraschall sowie internistischer Thorakoskopie werden in hoher Zahl Einstellungen auf nichtinvasive Ventilation durchgeführt. Intensivmedizinisch behandlungspflichtige Patienten werden gemeinsam mit der Klinik für Anästhesiologie und der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie versorgt.

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Endoskopische Diagnostik und Therapie, ggf. nach Einarbeitung (Bronchoskopie, EBUS, interventionelle Verfahren, endoskopische Lungenvolumenreduktion, Thorakoskopie)
  • Mitarbeit bei der Betreuung pneumologischer Patienten auf der Intensivstation und der IMC gemeinsam mit Anästhesie und Kardiologie
  • Supervision der Assistenzärzte, oberärztliche Betreuung der Station

Ihr Profil

  • abgeschlossenen Studium der Humanmedizin, Approbation
  • Freude am Umgang mit Patienten
  • Abgeschlossene Facharztausbildung in der Pneumologie oder abgeschlossene Facharztausbildung in der inneren Medizin und fortgeschrittene Weiterbildung Pneumologie, die Weiterbildung kann ggf. bei uns abgeschlossen werden
  • Didaktisches Geschick bei der Weiterbildung der Assistenzärzte

Unser Angebot

  • 20.000,- € brutto Startprämie*
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem attraktiven und zukunftsweisenden Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Weiterhin profitieren Sie von der Helios Zusatzversicherung  „Heliosplus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Ein nettes und kollegiales Team freut sich auf Ihre Bewerbung

Kontaktmöglichkeit

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne der Chefarzt, Herr Dr. Thomas Wege, unter der Telefonnummer (05021) 9210-5200 oder unter thomas.wege[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen vorzugsweise über unser Karriere-Portal.

www.helios-gesundheit.de/mittelweser

*Mit der Einstellung als Oberarzt erhalten Sie, bezogen auf Vollzeitbeschäftigung, mit Ihrer Gehaltsabrechnung 5.000,-- € als Gutschrift und weitere 15.000,-- € nach der Beschäftigung über die Probezeit von 6 Monaten hinaus. Bei Teilzeitbeschäftigung reduziert sich die Gutschrift prozentual.

Ausnahme:

Dies gilt nicht für Mitarbeiter aus anderen Helios Kliniken, nicht für  Bewerber über eine Vermittlungsagentur und nicht für Mitarbeiter, die innerhalb der letzten 12 Monate in unserem Haus beschäftigt waren.

Direkt zur Stelle