Facharzt oder Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung für Strahlentherapie (m/w/d)

Helios

Facharzt oder Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung für Strahlentherapie (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das Helios Klinikum Bad Saarow ist ein Krankenhaus der qualifizierten Regelversorgung und gehört mit 585 Betten zu den modernsten und größten Kliniken der Region. 17 Fachabteilungen, drei Institute, eine Zentrale Notaufnahme, ein Zentrallabor und verschiedene zertifizierte Zentren ermöglichen ein umfassendes Spektrum modernster Diagnostik und innovativer Therapien.

Im Jahr 2018 wurden im Helios Klinikum Bad Saarow 30.500 Patienten stationär und zusammen mit den am Klinikum angeschlossenen medizinischen Einrichtungen 125.000 Patienten ambulant behandelt. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane nimmt das Klinikum an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudenten teil.

Gelegen in einer einzigartigen Naturlandschaft am Scharmützelsee ist das Krankenhaus etwa 30 Autominuten vom Flughafen Berlin-Schönefeld entfernt sowie auch direkt mit der Bahn erreichbar.

Für unsere Klinik für Strahlenheilkunde und Radioonkologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll-, gern aber auch in Teilzeit, einen

Facharzt oder 

Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung

für Strahlentherapie

Ihre Aufgaben

  • Versorgung der Patienten der Klinik für Strahlenheilkunde und Radioonkologie im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit entsprechend der aktuellen fachlichen Standards;
  • ambulante Versorgung unserer Patienten;
  • kooperative Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Hauses und den niedergelassenen Ärzten;
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildung

Ihr Profil

  • Interesse am Fachgebiet der Strahlenheilkunde und Radioonkologie
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamgeist
  • hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Engagement und sozialer Kompetenz
  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position mit angemessener Vergütung in einem professionellen und kollegialen Umfeld, die Ihnen eine attraktive und langfristige berufliche Entwicklung ermöglicht.

Wir verfügen wir über zwei modere Linearbeschleuniger (Varian), ausgerüstet mit OBI, Rapid Arc, Atemgating und 6-D-Tisch, ein HDR-Afterloader (Varian), ein Planungs-CT (Aquilion LB von Toshiba), ein Röntgentiefentherapiegerät (X-Strahl), das Intrabeam-System für die IORT sowie das Hyperthermie System BSD 2000 3D.   Für die Verifikation und das Patientenmanagement verwenden wir das ARIA System mit dem Planungsmodul ECLIPSE.

Im Bereich der Strahlentherapie wird das gesamte Spektrum einer modernen Strahlentherapie angewendet. Rapid Arc, IMRT, Atemgating, Stereotaxie, die interstitielle HDR-Brachytherapie für das Prostatakarzinom sowie die IORT beim Mammakarzinom sind etablierte Methoden. Die regionale Tiefenhyperthermie und Oberflächenhyperthermie ist seit Mai 2018 etabliert.

Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung. Die volle Weiterbildungsermächtigung des Chefarztes zum Facharzt für Strahlentherapie liegt vor. Dabei kommen Ihnen die interessanten Austausch- und vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten einer dynamischen Klinikgruppe zugute.

Ihre eigene Gesundheit liegt uns ebenfalls am Herzen - deshalb genießen unsere Mitarbeiter über die Heliosplus Card folgende Vorteile:

  • kostenfreie Unterbringung im Komfortbereich mit Chef- bzw. Wahlarztbehandlung in unserem Klinikverbund bei Notwendigkeit eines Klinikaufenthaltes
  • Helios Vorteilswelt - attraktive Sonderkonditionen bei ausgewählten Partnern (z.B. Kooperationen für vergünstigte Sportangebote)

Kontaktmöglichkeit

Für erste Rückfragen steht Ihnen gern der Chefarzt der Klinik für Strahlenheilkunde und Radioonkologie, Herr Dr. med. Stephan Koswig, unter der Telefonnummer [033631] 7-2522 oder per E-Mail unter stephan.koswig[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte vorzugsweise über unser Karriereportal oder per Post an

 

Helios Klinikum Bad Saarow

Chefarzt der Klinik SHK/Radioonkologie

Herr Dr. St. Koswig

Pieskower Straße 33

15526 Bad Saarow

Direkt zur Stelle