Internist/-innen (m/w/d) zur Weiterbildung für die Kardiolog...

Herz und Diabeteszentrum NRW

Internist/-innen (m/w/d) zur Weiterbildung für die Kardiolog...

Stellenbeschreibung

Wir suchen

Internist/-innen (m/w/d) zur Weiterbildung für die Kardiologie

Die Diagnostik und Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen einschl. der perkutanen Klappen- und Gefäßinterventionen wird komplett angeboten. Neben moderner nicht invasiver Diagnostik mit z. B. jährlich mehr als 40.000 Echokardiographien stehen intrakardialer Ultraschall, MRT, Mehrzeilen-CT und die Radionukliddiagnostik einschl. PET-CT und Zyklotron zur Verfügung.

Unserem Anspruch entsprechend, Patienten mit kardiovaskulärer Erkrankung umfassend zu versorgen, bieten wir Internistinnen / Internisten mit abgeschlossener Weiterbildung in den Schwerpunktbereichen Angiologie, Pulmonologie, Nephrologie und Geriatrie, die eine zusätzliche Weiterbildung mit Schwerpunkt Kardiologie anstreben, einen ungewöhnlich interessanten Arbeitsplatz.

Fünf Kliniken mit angeschlossenen Instituten und Dienstleistungsbereichen ergänzen sich zu einem international führenden Kompetenzzentrum, das nachhaltige Maßstäbe für die Behandlung von Patienten setzt. Die Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie und die Klinik für Elektrophysiologie/Rhythmologie des HDZ betreiben derzeit 155 Betten auf 4 Normal-Pflegestationen und einer modern ausgestatteten 21-Betten Intensivstation mit integrierter „Chest-Pain-Unit“ und eigenem Herzkatheterlabor sowie einer Behandlungseinheit für HELP-Apherese und Immunadsorption. Darüber hinaus sind in die Klinik integriert das Zentrum für Elektromedizin und Telematik sowie das Zentrum für Sportkardiologie. Neben Ambulanzen (nach § 116 b SGB) für Patienten mit fortgeschrittener Herzinsuffizienz und pulmonaler Hypertonie bietet die Klinik folgende Spezialsprechstunden an: Rhythmusstörungen, EMAH, Kardiomyopathien / PTSMA, Herzklappenfehler und perkutaner Klappenersatz, Angiologie, Lipidstoffwechselstörungen / HELP, koronare Herzerkrankung, Hämostasiologie / Thrombembolieprävention, Bluthochdruck sowie eine Ambulanz für entzündliche, immunologische und neoplastische Herzerkrankungen.

Die invasive kardiovaskuläre Diagnostik und Therapie erfolgt an 6 digitalisierten und vernetzten Katheterarbeitsplätzen mit Bildfusion und elektrischer bzw. magnetischer Navigation (mehr als 5.500 kathetergestützte Maßnahmen einschließlich ca. 1.000 Ablationen sowie ca. 800 Schrittmacher- und ICD-Implantationen).

Unser Personalführungskonzept zielt auf individuelle Karriereförderung durch Erwerb relevanter Zusatzqualifikationen und Managementfertigkeiten. 15 Oberärzte ermöglichen strukturierte Einarbeitung und qualifizierte Weiterbildung, die durch geregelte Arbeitszeit-modelle und ein gutes Betriebsklima gefördert werden.

Abseits der Ballungszentren, aber verkehrstechnisch günstig lokalisiert, konnten wir uns in einer landschaftlich sehr reizvollen Umgebung zum weltweit größten Herz- und Diabeteszentrum entwickeln.

Falls Sie Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gern auch von geeigneten Schwerbehinderten.

Ihre Ansprechpartner sind Prof. Dr. med. Volker Rudolph, Direktor der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie, Tel.: +49 (0)5731 97-1905 sowie Prof. Dr.med. Philipp Sommer, Direktor der Klinik für Elektrophysiologie/Rhythmologie (Tel. +49 (0)5731 97-1327.

Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung online über den nachfolgenden Link zukommen.

Personalabteilung des
Herz- und Diabeteszentrums NRW
Interessiert? Dann bewerben Sie sich in nur wenigen Minuten gleich hier
über unser anwenderfreundliches Online-Bewerbungssystem
> zur Online Bewerbung

Direkt zur Stelle