Assistenzarzt (w/m/d) im Gebiet Thoraxchirurgie

Stellenbeschreibung

Die Universitätsmedizin Rostock (www.med.uni-rostock.de) ist der Maximalversorger für die Region Rostock – einer Wachstums­region mit großem Potenzial.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Forschung der Klinik und Poliklinik für Chirurgie, Abteilung für Thoraxchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (42 Std./Woche), befristet für die Dauer der Facharztweiterbildung und vergütet nach dem TV-Ärzte-UMN einen

Assistenzarzt (w/m/d)
im Gebiet Thoraxchirurgie Ausschreibung Nr. 81 N/2019

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortungsvolle und sorgfältige ärztliche Tätigkeit in der Klinik
  • Souveräne/eigenverantwortliche Mitarbeit in einem multiprofessionellen und kollegialen Team
  • Teilnahme am thoraxchirurgischen Dienstsystem (Rufdienst)

Ihre Qualifikation:

  • Approbation
  • Arzt (w/m/d) in Weiterbildung zum Facharzt (w/m/d)
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Fachkunde Röntgendiagnostik wünschenswert
  • Promotion wünschenswert
  • Engagement in Forschung und Lehre

Wir bieten Ihnen:

  • Strukturiertes Curriculum i. R. der akademischen Ausbildung zum Facharzt (w/m/d) für Thoraxchirurgie
  • In diesem Rahmen modernstes klinisches Umfeld inkl. Roboter-gestützter operativer Eingriffe
  • Eigenes Forschungslabor für Tumor- und Transplantationsimmunologie mit betreuendem Team
  • Individuelle Förderung und strukturierte Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten inkl. Publikationen und Drittmitteleinwerbung
  • Möglichkeit und Förderung des Erlernens mikrochirurgischer Modelle, z. B. Lungentransplantation in der Maus
  • Förderung zur Promotion und/oder Habilitation
  • Möglichkeit zur Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigte Nutzung eines Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer an die Universitätsmedizin Rostock, Personalabteilung, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock. Bewerbungen per E-Mail bitte nur im PDF-Format als eine Datei an bewerbung@med.uni-rostock.de senden.

Weitere Auskünfte erteilt:
Herr Prof. Dr. Dr. W. Jungraithmayr
Leiter der Abteilung
Tel.: 0381 - 494 6284

Schwerbehinderte werden bei der Stellenbesetzung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend der gelten­den Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.

Weitere Auskünfte erteilt: Herr Prof. Dr. Dr. W. Jungraithmayr
Leiter der Abteilung
Tel.: 0381 - 494 6284

www.med.uni-rostock.de

Direkt zur Stelle