Top 10 Beliebteste Facharztrichtungen

Top 10: beliebteste Facharztrichtungen

Viele kennen es: man studiert Medizin um Arzt zu werden und wenn man an den Arztberuf denkt, denkt man erst mal an den Allgemeinmediziner beziehungsweise Hausarzt. Doch insgesamt existieren über dreißig medizinische Fachgebiete, auf die man sich spezialisieren kann. Die Auswahl ist also entsprechend groß. Im klinischen Teil des Studiums lernt man viele Fachrichtungen im Rahmen der Vorlesung kennen und spätestens dann ist auch Zeit, sich Gedanken zu machen, welche Fachrichtung zu einem passen könnte.

Die Uni Trier hat Ihre Studenten anonym gefragt, welche Facharztrichtung würdet Ihr jetzt wählen und welche kommt überhaupt nicht für Euch in Frage. Folgend die Ergebnisse.

Die 10 beliebtesten Facharztrichtungen

Auf die Frage, welche Facharztrichtung die Mediziner jetzt ergreifen würden, wenn sie sich jetzt entscheiden müssten, gaben die Studenten folgende Antwort. Dabei basieren die Ergebnisse auf dem Single-Choice Verfahren, d.h. jeder Student musste genau eine Antwort geben.

Auf Rang 1 liegt die Innere Medizin weit vorne mit 18,6 %, gefolgt von der Kinder- und Jugendmedizin mit 10,8 % und der Allgemeinmedizin mit 10,2 %. Auch wenn viele Medizinstudenten die Allgemeinmedizin als langweilig empfinden, hat sie es dennoch unter die Top 3 geschafft.

Rang Fachrichtung Prozent
1 Innere Medizin 18,6 %
2 Kinder- und Jugendmedizin 10,8 %
3 Allgemeinmedizin 10,2 %
4 Anästhesiologie 9,8 %
5 Chirurgie 9,6 %
6 Orthopädie 7,6 %
7 Sonstige 7,6 %
8 Gynäkologie 6,7 %
9 Neurologie 6,6 %
10 Psychiatrie / Psychotherapie 4,2 %

Die 10 unbeliebtesten Facharztrichtungen

Natürlich gibt es auch ärztlichen Fachrichtungen, die weniger beliebt sind. Auch hier haben die Nachwuchsmediziner eindeutige Favoriten. Jedoch waren bei dieser Umfrage mehrere Antworten möglich, daher auch die höheren Prozentzahlen.

Auf Platz 1 liegt hier mit 54,6 Prozent die Fachrichtung Haut- und Geschlechtskrankheiten, dicht gefolgt von der Augenheilkunde mit 50,8 Prozent.

Rang Fachrichtung Prozent
1 Haut- und Geschlechtskrankheiten 54,6 %
2 Augenheilkunde 50,8 %
3 Psychiatrie / Psychotherapie 42,2 %
4 Urologie 41,3 %
5 Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde 38,0 %
6 Orthopädie 37,7 %
7 Gynäkologie 37,3 %
8 Chirurgie 35,0 %
9 Radiologie 33,9 %
10 Kinder- und Jugendmedizin 24,1 %

Interessant: Die Gynäkologie und Orthopädie liegen in beiden Listen fast auf den gleichen Plätzen, sind also gleichermaßen beliebt und unbeliebt.

Übrigens: Alle Facharztrichtungen gibt es in unserer großen Übersicht.

23.11.2018

2 Kommentare

  1. Gudrun Paul 12.12.2018 um 18:51 - Antworten

    Hallo,
    ….“Interessant: Die Gynäkologie und Orthopädie liegen in beiden Listen fast auf den gleichen Plätzen, sind also gleichermaßen beliebt und unbeliebt.“

    wie ist das denn möglich?

Einen Kommentar hinterlassen