MTA Medizinisch Technische Assistentin

MTA Gehalt – was verdient eine medizinisch-technische Assistentin?

Wie hoch ist das Gehalt von Medizinisch-Technischen Assistenten (MTA)? Spiegelt das Gehalt die hohe Verantwortung der MTA wieder? MTA sind verantwortlich für eine Reihe von wichtigen Prozessen in Kliniken, Facharztpraxen, medizinischen Laboren, Forschungseinrichtungen oder medizinischen Unternehmen. Dazu gehören eigenständige Untersuchungen.

Das Tätigkeitsfeld der MTA ist also vielfältig und hängt von der gewählten Fachrichtung und Spezialisierung ab. So kann man während seiner Ausbildung zum MTA zwischen dem medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA), dem medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (MTLA), dem veterinärmedizinisch-technischen Assistenten (VMTA) und dem medizinisch-technischen Assistenten für Funktionsdiagnostik (MTAF) wählen. Alle Infos zum Beruf und Ausbildung gibt es im Artikel MTA Medizinisch-technische/r Assistent/in – Ausbildung und Beruf.

Die folgenden Absätze zeigen Einstiegsgehälter, Gehälter für erfahrene MTA und Gehaltsunterschiede auf.

MTA Ausbildung Gehalt

Die Ausbildung zur MTA ist gesetzlich und bundesweit einheitlich geregelt. Da es sich dabei um eine schulische Ausbildung handelt gibt es keine Ausbildungsvergütung im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen im Gesundheitswesen.

Zumindest sind jedoch die Grundlagen gegeben, dass man diese Ausbildung via BaFög finanzieren kann.

Medizinisch-technische Assistentin (MTA) Gehalt

Vorweg: Im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen im Gesundheitswesen verdienen medizinisch-technische Assistenten gut. Unterscheiden muss man jedoch zwischen tarifgebundenen Betrieben und Betrieben, die nicht an Tarifverträge gebunden sind.

Das durchschnittliche Gehalt als MTA beträgt 2.842 Euro. Dies basiert auf einer 38 Stunden Woche und berücksichtigt keine Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld. Dies wurde ermittelt bei einer Umfrage der der Hans-Böckler-Stiftung bei sich 527 Medizinisch-technische Assistenten beteiligt haben.

Die folgende Grafik zeigt die Abhängigkeit von dem MTA Gehalt zu der Berufserfahrung. So zeigt sich, dass das Einstiegsgehalt als Medizinisch-technische/r Assistent/in ca. 2.000 Euro im Schnitt beträgt, wogegen man nach 20 Jahren Berufserfahrung schon fast 3.400 Euro Brutto verdienen kann.

MTA Gehalt Berufserfahrung

MTA Verdienst nach Art der Einrichtung

Bei den medizinisch-technischen Assistenten gibt es durch die Vielzahl der Einsatzmöglichkeiten in Krankenhäusern, Pharmaunternehmen, Laboren, Arztpraxen oder diverser anderer Unternehmen folglich auch unterschiedliche Gehaltsspannen. Etwa 55 % der Arbeitnehmer sind an einen Tarifvertrag gebunden – die Restlichen werden individuell vergütet.

Tarifverträge sind in Sachen Verdienst im Mittelfeld. Wo Labore und kleinere Betriebe nicht an das Gehalt von staatlichen Einrichtungen mit Tarifverträgen wie Krankenhäuser rankommen, dort trumpfen Chemie- und Pharmaunternehmen mit überdurchschnittlichen Gehältern auf.

Durchschn. Einstiegsgehalt MTA nach Art des Betriebes

Träger der EinrichtungGehalt vonGehalt bis
Staatliche Einrichtung2000 €2400 €
Pharmaindustrie / Chemie Betrieb2500* €3100* €
Labore / Sonstige Betriebe1800* €2200* €

*Die private Einrichtungen oder Betriebe aus der Chemie- und Pharmaindustrie sind in der Regel nicht tarifgebunden und vergüten daher individuell. Die Details werden in den kommenden Absätzen beschrieben, in denen wir auch die verschiedenen Gehaltsstufen erläutern.

MTA Gehalt nach Bundesland

Wie bei dem Großteil von Berufen in Deutschland gibt es auch im Bereich der medizinisch-technischen Assistenten beim Gehalt ein Ost-West-Gefälle. Die Bundesagentur für Arbeit bietet mit ihrem Entgeltatlas eine große Wissensdatenbank an Durchschnittsgehältern aufgeschlüsselt nach allen Bundesländern.

Nach den Befragten der Bundesagentur liegt der dortige Deutschland-Durchschnitt bei 3.167,00 € Bruttogehalt pro Monat. Dies beinhaltet im Vergleich zur Umfrage der Hans-Böckler-Stftung auch Zulagen, wodurch der höhere Betrag entsteht. Betrachtet man die Ost-Bundesländer so sieht man, dass Sachsen etwa 25 % darunter liegt mit 2.422,00 € durchschnittlichem Bruttomonatsgehalt. Ein Großteil der Bundesländer liegt relativ gleich auf bei Gehältern von 3.150,00 Euro bis 3.300,00 Euro.

MTA Gehalt Brutto im Monat nach Bundesland (ca.)

MTA Gehalt Brutto Pro Monat Nach Bundesland

Quelle: Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit

In den Bundesländern Saarland, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Brandenburg gibt es zu wenige Daten für Näherungswerte seitens der Bundesagentur für Arbeit.

MTA Gehalt im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen

Die folgende Tabelle verdeutlicht, dass die medizinisch-technische Assistenten im Schnitt deutlich mehr verdienen als beispielsweise Arzthelfer, Physiotherapeuten oder Krankenschwestern. Lediglich die Sozialpädagogen verdienen mit ihrer Ausbildung mehr wenn man den Mittelwert betrachtet.

MTA Vergleich Ausbildungsberufe Grafik

Quelle: WSI-Lohnspiegel-Datenbank – www.lohnspiegel.de

MTA Gehaltstabelle nach TVöD-B

Die Gehaltstabelle des TVöD-B, gültig ab 01.02.2017 (monatlich in Euro) zeigt das festgesetzte Gehalt von MTA, die in öffentlichen Einrichtungen nach dem TVöD bezahlt werden. MTA werden in der Entgeltgruppe 6 eingeordnet. Aktuell arbeiten etwa 55 % in einem Betrieb, in dem ein Tarifvertrag wie der TVöD gilt.

EntgeltgruppeStufe 1Stufe 2Stufe 3Stufe 4Stufe 5Stufe 6
154380,634860,315038,905676,726161,476480,39
143967,324401,044656,175038,905625,725944,61
133657,344056,624273,504694,435281,255523,65
123279,573635,654145,914592,405166,465421,59
113168,103508,113763,234145,914700,834955,97
103056,613380,513635,653890,804375,544490,35
9 (a)2711,102964,893143,333546,353636,313865,28
82543,892808,912932,803044,263168,103246,12
72387,862635,532796,542920,413013,293099,99
62343,242586,002709,842827,512908,022988,53
52249,112480,742598,392716,052802,742864,67
42142,592363,072511,692598,392685,092735,85
32109,192325,892387,862486,922561,252629,35
21953,102152,512214,442276,392412,582555,04
11751,251780,971818,141852,791941,97

Quelle: VKA TVöD ab Februar 2017

Mit steigender Berufserfahrung wird man als MTA in höhere Stufen angehoben und steigert dadurch sein monatliches Gehalt. Somit liegt das Einstiegsgehalt hier bei 2343,24 Euro monatlich und kann später auf bis zu etwa 3000,00 Euro im TVöD ansteigen.

Der Sprung in eine höhere Entgeltgruppe erfolgt durch die Weiterqualifizierung in Form von Weiter- und Fortbildungen. Die Entgeltgruppen 7 und 8 sind damit auf jeden Fall für engagierte MTA erreichbar.

In der Entgeltgruppe 9 hat man in Führungspositionen auch die Chancen über 3.500,00 € im Monat als Gehalt erzielen zu können.

Zuschläge für Nachtschichten, Arbeiten an Sonn- und Feiertagen und sonstige Arbeiten kommen bei den Entgelten der Tarifverträge übrigens nochmal zusätzlich dazu.

Außertariflich oft unterbezahlt – aber nicht immer

Wie bei anderen Berufen, bei denen es Tarifverträge und ungebundene Unternehmen gibt, kommt es auch bei den Gehältern der MTA zu Gehaltsunterschieden. Das Durchschnittsgehalt von MTA, die in Unternehmen ohne Tarifvertrag arbeiten, liegt bei 2.566 Euro im Monat, was verglichen zu dem durchschnittlichen Gehalt von 3.102 Euro im Tarifvertrag etwa 20 % niedriger liegt. Anmerken muss man hierbei jedoch, dass oftmals Gehälter bei Betrieben ohne Tarifvertrag zwar geringer ausfallen, diesen gegenüber jedoch aufgeführte höhere Gehälter bei Chemie- und Pharmaunternehmen stehen.

Der Unterschied ist hier jedoch nicht ganz so gravierend wie beispielsweise bei den Krankenschwester Gehältern, die oftmals bis zu 40 % unter dem Tarifvertrag liegen können. Bei den MTA spielt die Arbeitgeberwahl also ebenfalls eine Rolle, jedoch eine vergleichsweise kleine mit dem Blick auf andere Berufe im Gesundheitswesen.

Und was verdienst Du als MTA? Teile Deine Eindrücke und Meinung zum Beruf als MTA in unseren Kommentaren.

Weitere interessante Artikel

Einstiegsgehalt als Assistenzarzt

Gehalt Facharzt – wie viel verdient ein niedergelassener Arzt?

Gehaltsvergleich – Wie gut verdienen Ärzte?

Durch | 30.08.2017 | Allgemein | 0 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Finde uns auf Facebook