Fussballverletzungen

Typische Fußballverletzungen, die man im Blick haben muss

Typische Fußballverletzungen

Während die EM 2016 auch weiterhin für Spannung sorgt, wollen sich viele auch selbst auf dem Feld ausprobieren. Und obwohl ein Fußballspiel für eine Menge Spaß sorgen kann, ist es auch wichtig, die gängigsten Verletzungen im Blick zu behalten, die selbst bei einfachen Spielen entstehen können.

Knöchelverstauchungen

Eine der häufigsten Verletzungen ist eine Verstauchung des Knöchels. Dies kann ganz leicht geschehen, wenn man sich den Fuß verdreht. Diese Verletzung kann Auswirkungen auf die umliegenden Bänder im Fußgelenk haben. Mit ein paar einfachen Aufwärmübungen [Externer Link] können wir unsere Muskeln stärken und unsere Balance verbessern. Dies ist besonders wichtig, wenn wir uns längere Zeit nicht bewegt haben.

Meniskusriss

Während viele von uns schon einmal einen verstauchten Knöchel hatten, ist ein Meniskusriss eine seltene Verletzung. Sie kommt zustande, wenn man sich das Knie verdreht, während der Fuß noch immer am Boden ist. Bastian Schweinsteiger hat sich im Spiel gegen England einen Meniskusriss zugezogen.

Muskelzerrung am Oberschenkel

Eine der Verletzungen, die sich Fußballspieler immer wieder zuziehen, ist eine Muskelzerrung. Diese wird von einem stechenden Schmerz im Oberschenkel begleitet und wird durch schnelle Sprints oder hohe Schüsse ausgelöst. Verletzungen der Oberschenkelmuskulatur können durch Yoga- oder Pilatesübungen vorgebeugt werden, die die Dehnbarkeit der Muskeln fördern. Aber wie Leipzig-Boss Ralf Rangnick bewiesen hat [Externer Link], kann eine Verletzung der Oberschenkelmuskulatur jederzeit passieren.

Hernien

Fußballspieler beanspruchen ihre Beckengegend beim Spielen extrem, indem sie schießen, sprinten und schnelle Drehungen ausführen. Daher können leicht Eingeweidebrüche entstehen. Man kann zwar eine Reihe von Übungen ausführen, die die Tiefenmuskulatur stärken, jedoch ist adäquates Aufwärmen und die Vermeidung jeglicher Überanstrengung noch immer die beste Möglichkeit, um Hernien vorzubeugen.

Durch | 13.07.2016 | Allgemein, Partner | 0 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Finde uns auf Facebook