Chefarzt Gehalt

Chefarzt Gehalt – Was verdient ein Chefarzt?

Ein Chefarzt verdient sehr viel Geld – zumindest gehen viele Menschen davon aus. Doch wie hoch ist das Chefarzt Gehalt wirklich? Verdient er wirklich so viel Geld? Und was verdienen ärztliche Leiter und Geschäftsführer von Kliniken? Diese Fragen wollen wir in folgendem Infoartikel nachgehen und passende Antworten liefern.

Was ist ein Chefarzt?

Ein Chefarzt ist ein Arzt in leitender Funktion in einer Versorgungseinrichtung des Gesundheitswesens, also einer Klinik, einem Krankenhaus oder beispielsweise auch in einer Fachpraxis oder einem Labor.

Auch wenn gesetzlich nicht definiert, ist es Voraussetzung, dass er über einen Facharzttitel verfügt. Dieser wird im Rahmen einer mehrjährigen Weiterbildung erworben. Dies kann beispielweise ein Facharzttitel in der in der Chirurgie, Orthopädie oder Urologie sein.

Die Bezeichnung selbst ist dabei nicht gesetzlich oder berufstechnisch geschützt, so dass in jeder Klinik selbst definiert werden kann, wer sich als Chefarzt bezeichnen darf.

Wie genau man Chefarzt wird, ist im Artikel Chefarzt werden beschrieben.

Chefarzt Gehalt – wie viel verdient ein Chefarzt?

In der Regel werden alle Assistenzärzte, Fachärzte und Oberärzte nach Tarifvertrag bezahlt. Nicht so der Chefarzt. Er erhält ein außertarifliches Gehalt.

Ein außertarifliches Gehalt, kurz auch als AT-Gehalt bezeichnet, ist eine Vergütung, die zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer unabhängig von Tarifverträgen vereinbart wird. Dieses AT-Gehalt wird nur an hoch qualifizierte Mitarbeiter gezahlt und zu diesen zählt der Chefarzt ohne Zweifel. Dafür muss er im Rahmen in seiner Führungsposition auch hohen Anforderungen gerecht werden.

Doch wie nun ist es denn eigentlich, das Chefarzt Gehalt? Laut einer Kienbaum-Studie Führungs- und Fachkräften in Krankenhäusern verdienen Chefärzte im Durchschnitt ca. 266.000 Euro jährlich. Somit sind sie die höchstbezahlten Mitarbeiter einer Klinik. Ärztliche Direktoren verdienen überraschender Weise nur 123.000 Euro pro Jahr und somit nur halb so viel wie ein Chefarzt.

Geschäftsführer von Kliniken verdienen 156.000 Euro pro Jahr – doch nur wenn die Stelle von einem Mann besetzt wird. Hier zeigt sich, dass es auch heute weiter Differenzen im Gehalt von Männern und Frauen gibt, denn weibliche Geschäftsführer verdienen nur 146.000 Euro pro Jahr.

Gehaltstabelle Chefarzt und wichtige Klinikfunktionen

In der folgenden Tabelle ziehen wir den direkten Vergleich verschiedener Positionen in einer deutschen Klinik im Jahr 2016. Herangezogen wurden durchschnittliche Jahresbruttogehälter.

RangPositionDurchschnittl. Jahresgehalt
1Chefarzt285.000 Euro
2Geschäftsführer194.000 Euro
3Ärztlicher Direktor149.000 Euro
4Oberarzt130.000 Euro
5Finanzchef / IT-Chef94.000 Euro
6Facharzt84.000 Euro
7Assistenzarzt68.000 Euro

Quellen: Kienbaum.com, IWW.de

Tarifverträge und Verdienst andere Ärzte

Was verdienen andere Ärzte? Die komplette Übersicht inklusive Gehalt für Assistenzarzt, Facharzt und Oberarzt findet Ihr in der Übersicht Tarifverträge.

Eine komplette Übersicht über den Verdienst aller niedergelassenen Fachärzte wie Chirurg, Radiologe und weitere haben wir für Euch aufgestellt in dem Artikel Gehalt niedergelassene Fachärzte.

Was verdienen Oberärzte? Alle Infos im Artikel Verdienst Oberarzt.

Chefarzt Stellenangebote finden

Passende Stellenangebote für alle ärztlichen Positionen gibt es in der Jobbörse praktischArzt.de – hier geht es direkt zu den Chefarzt Stellenangeboten.

Einen Kommentar hinterlassen

Finde uns auf Facebook