Arzt Sprechstunde

Arzt Sprechstunde – Offene, Termin- und Online-Sprechstunde

Was genau ist eigentlich die Arzt Sprechstunde? Und welche Formen der Sprechstunde gibt es überhaupt. Diese Themen werden in folgendem Informationsartikel behandelt.

Was ist die Arzt Sprechstunde?

Nach Wikipedia ist eine Sprechstunde generell wie folgt definiert: „Eine Sprechstunde ist ein vorher festgelegter Zeitraum, in dem man eine Person aufsuchen und mit ihr ein Anliegen besprechen kann. Die zu sprechende Person hat die Zeiten üblicherweise festgelegt.“

Die generelle Definition lässt sich leicht auf die Arzt Sprechstunde übertragen. Die Arzt Sprechstunde ist der Zeitraum, in dem der Arzt seine Patienten für Untersuchungen und Behandlungen empfängt. Dieser Zeitraum wird auch als Ordination oder Ordinationszeit bezeichnet.

Der Arzt hat die Zeiten für seine Sprechstunden auch festgelegt. Diese findet man in der Regel an einer Informationstafel vor der Arztpraxis, oft außen am Gebäude der Arztpraxis. Heutzutage kann man die Sprechstundenzeiten auch oftmals im Internet nachsehen, in dem man den Arztnamen googelt oder in einschlägigen Ärzteportalen sucht.

Die Terminsprechstunde

Ein Großteil der Ärzte bietet die Terminsprechstunde an. Diese Form der Arzt Sprechstunde ist am häufigsten zu finden. Sie wird auch Sprechstunde nach Vereinbarung genannt.

Bei diesem Modell muss man vorher einen Termin mit dem Arzt vereinbaren. In der Regel ruft man dazu ein paar Tage oder Wochen vorher beim Arzt an und stimmt mit der Arzthelferin oder Sprechstundenhilfe einen Termin ab.

Das Modell wird gewählt, um dem Arzt eine entsprechend hohe Auslastung zu gewähren und Wartezeiten zu minimieren. Oftmals muss man jedoch dennoch warten, da die Praxen häufig gut besucht sind. Was an Wartezeit zu tolerieren ist und wie man diese sogar verkürzen kann, darüber wird im Artikel Wartezeit beim Arzt – Durchschnitt und Verkürzen berichtet.

Die offene Arzt Sprechstunde

Bei dem Konzept der offenen Arzt Sprechstunde wird ein bestimmter Zeitraum festgelegt, in dem die Patienten in der Praxis untersucht oder behandelt werden ohne vorher einen Termin auszumachen oder sich anzumelden.

Die offene Sprechstunde kann dabei die gesamte Praxisöffnungszeit des Arztes ausmachen. Oftmals sind dies jedoch nur einzelne Wochentage oder sogar nur einzelne Stunden (z.B. Mittwochs von 16 – 18 Uhr).

Der Vorteil dieser Sprechstunde liegt darin, dass Patienten mit akuten Beschwerden umgehend einen Arzt aufsuchen und behandelt werden können. Man muss nicht erst mit der Sprechstundenhilfe einen Termin ausmachen, was gerade bei Fachärzten zu einer langen Wartezeit auf einen Termin führt.

Der Nachteil dieses Modelles liegt in der Unkalkulierbarkeit für Arzt und Patienten. Wer kennt es nicht, man ist in der Winterzeit erkältet, geht morgens um kurz nach acht zum Arzt und das Wartezimmer ist schon überfüllt.

Neu: die Online Arzt Sprechstunde

Eine neue Form der Arzt Sprechstunde ist die Online Sprechstunde. Die Welt wird immer globaler, wir werden immer mobiler – warum sollte auch nicht zum Beispiel eine Erstdiagnose oder Beratung online durchgeführt werden.

Verschiedene Anbieter bieten heute schon eine Arzt Sprechstunde online an. Erstinformationen können dabei zum Beispiel per Online-Formular abgefragt werden. In der Regel kann man jedoch direkt einen Arzt per Video-Chat kontaktieren. Dort kann man sich dann direkt mit dem Arzt austauschen und die Symptome beschreiben. Der Arzt kann dann die Diagnose stellen und sogar Medikamente online verschreiben.

Die Vorteile liegen auf der Hand: es fehlt die Anreise zum Arzt und egal wo man ist, ob zu Hause oder im Büro, kann die Arzt Sprechstunde wahrgenommen werden. Oftmals wird man sogar direkt beraten und die Wartezeit entfällt komplett.

Dennoch stoßen diese Angebote auch auf Skepsis und kurzfristig kann das Internet den Arztbesuch sicherlich nicht ersetzen. Auch da es sich bei dieser Form der Sprechstunde nur um einen verbalen Austausch handelt. Eine Untersuchung des Patienten als solches ist nicht möglich.

Weitere interessante Artikel

Was passiert, wenn ich mich gesund krankschreiben lasse?

Arztsuche – Arzt wechseln – wie finde ich den passenden Arzt?

Durch | 03.06.2017 | Allgemein, Facharzt | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Herbert Schönherr 10.11.2017 um 9:44 - Antworten

    Hallo Doktor, ich bin schwerhörig. Ich trage immer Hörgeräte. Ich habe rechte Ohrschmerzen und ich habe gestern abend aus Versehen allergische Augentropfen statt Ohrentropfen genommen und heute höre ich rechte Ohr nicht mehr, auch mit Hörgerät. Was nun?
    MFG Herbert Schönherr

Einen Kommentar hinterlassen

Finde uns auf Facebook