Der praktischArzt Mediziner Blog - Frau Sandmann

Apr 2017

Neues von Frau Sandmann

Frau Sandmann und der therapeutische Kopfstand

Durch | 08.04.2017

Diesmal hat es mich getroffen. Ich sitze beim elendigen Tumor, und die OP verspricht, ein wahres Ewigkeitswerk zu werden. Nachdem zwischen Einleitung und Schnitt nur knappe 2 Stunden vergangen waren, verzeichnen wir aktuell satte 6 Stunden Narkose, und ich schwör: In den letzten 2 Stunden hatten wir kaum 3 Millimeter Operationsfortschritt. Aber was hilft‘s – […]

Mrz 2017

Neues von Frau Sandmann

Groteske Gestalten

Durch | 23.03.2017

OPs sind hermetisch abgeriegelte Bereiche…und das ist auch gut so. Oft blicke ich mich um und bin dankbar dafür, dass die Öffentlichkeit nicht an den absurden Szenerien teilhaben kann, die sich bei uns tagtäglich abspielen. Heute stand ich bei einem Eingriff, der idealerweise nach 60 Minuten hätte vorbei sein sollen…war er aber nicht. 2 Stunden […]

Von Obelix und Menschenwürde

Durch | 11.03.2017

Es gibt junge Patienten, und alte. Große und Kleine. Ranke und Schlanke. Und es gibt Patienten, die in eine Kategorie fallen, die man in der Modewelt sehr diplomatisch als „Anschlussgröße“ bezeichnet. Jeder der im Gesundheitswesen arbeitet weiß, dass es solche Patienten zwar schon immer gab – aber dass ihre Zahl in den letzten Jahren (Achtung, […]

Feb 2017

Neues von Frau Sandmann

Frau Sandmanns Pappenheimer Teil III

Durch | 24.02.2017

Kommt Zeit, kommt Rat, kommen neue Patienten. Anbei ein neues kleines Sortiment aus Frau Sandmanns Patienten-Pappenheimern, diesmal aus der Prämedikationsambulanz. Hört-Nix-Herbert Herbert hat entweder seine Hörgeräte nicht drin, seine Batterien vergessen oder weigert sich seit Jahren zuzugeben, dass sich sein Hörvermögen auf dem Niveau eines Regenwurms befindet. Dass sich ein Hört-Nix-Herbert nähert, erkennt man bereits […]

Neues von Frau Sandmann

Frau Sandmann berichtet vom Turfen und Tauschen

Durch | 10.02.2017

Wer von Natur aus arbeitsscheu ist, der sollte lieber nicht Medizin studieren. Nachdem man es im Studium schon mit der einen oder anderen Unbequemlichkeit aufnehmen muss, geht es im Job erst richtig los. Denn es gibt kaum einen anderen Ort als das Krankenhaus, an dem innerhalb von Sekunden derartige Berge an Arbeit quasi aus dem […]

Jan 2017

Neues von Frau Sandmann

Frau Sandmann und Münchhausens Erben

Durch | 27.01.2017

Ich mag meine Patienten. Ganz ehrlich. Was mich an der Anästhesie mit am meisten begeistert, ist die Vielfalt des Patientenklientels. Vom wenige Stunden alten Neugeborenen bis zum 100jährigen ist alles dabei. Frauen, Männer, Kinder aus aller Herren Länder, mit allen möglichen Diagnosen und allen möglichen Charakteren. Es wird echt nie langweilig hier. Es gibt aber […]

Neues von Frau Sandmann

Von Bäumen und Hunden

Durch | 13.01.2017

Mal biste der Hund, mal biste der Baum. So ist das im Leben. Nach der letzten Woche kann ich überzeugt hinzufügen: Manchmal biste auch einfach der Anästhesist. Und damit die designierte Bullshit-Auffang-und-Verhinderungs-Stelle. Manchmal sind es die Patienten, die einfach Mist bauen. Vor ein paar Tagen stand ein älterer Herr mit neu aufgetretener Hämaturie in der […]

Dez 2016

Neues von Frau Sandmann

Der wache Patient

Durch | 27.12.2016

Nein, keine Sorge – das ist nicht der nächste haarsträubende Bericht über einen bemitleidenswerten Patienten, der unter Vollnarkose eine Awareness erleben musste und nun fürs Leben traumatisiert ist. Hier geht es um die Situation „Regionalanästhesie, Patient unsediert und 100% geplant wach“. Es gibt ja Patienten, die stehen da drauf. Die wollen alles hören, alles mitkriegen, […]

Neues von Frau Sandmann

Von ängstlichen Patienten: Angst vor der Narkose

Durch | 16.12.2016

Patienten sind wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß nie was man kriegt. Oder so ähnlich. Unter Patienten gibt es die lustigen, die routinierten, die interessierten, die nervigen, die anstrengenden, die coolen, die leidenden, die Nix-Wissen-Woller, die Alles-Wissen-Woller, die lieben, die fiesen, und alles dazwischen. Und dann gibt es die, die eine Heidenangst vor uns haben. […]

Nov 2016

Neues von Frau Sandmann

Ambulanz bei Vollmond

Durch | 10.11.2016

Es gibt ja Einsatzkräfte, die schwören Stein und Bein darauf, dass die Menschen bei Vollmond noch ein kleines bisschen verrückter sind als sonst. Bisher hab ich das für esoterischen Humbug gehalten – bis ich zufällig mal zur Vollmond-Zeit Ambulanzdienst hatte. Zugegeben – das war am Tag und nicht in der Nacht. Aber verrückt war es […]

Blog Search Form

Blog Category

Sidebar Ad and Facebook

Blog Sidebar Ad

Search Form

Blog Category

Blog Facebook

Finde uns auf Facebook