Das Gesundheitsnetz WoGe und das Ärztewochenende im Juni

Das Gesundheitsnetz WoGe und das Ärztewochenende im Juni

In vielen Regionen gibt es immer wieder interessante Ärztenetzte, Initiativen und Verbände, die mit ganz unterschiedlichen Konzepten Mediziner unterstützen und ganz neue Möglichkeiten offenbaren.

So auch das Wormser Gesundheitsnetz WoGe, auf welche wir aufmerksam machen möchten. In verschiedenen Gesprächen haben wir uns über die Aktionen und das Engagement der WoGe überzeugen lassen und möchten euch daher die folgenden Infos von Frau Birgit Sattler, Geschäftsführung der WoGe, nicht vorenthalten. Für alle aus der Region ebenfalls sehr interessant: Das Ärztewochenende im Juni, das am Ende des Textes vorgestellt wird.

 

„Hier sind Sie gut aufgehoben“

Dieser Leitsatz prägt unser Handeln bei allem, was wir – das Wormser Gesundheitsnetz WoGe – sowohl für unsere Patienten aber auch für Medizinstudenten, Ärzten in Weiterbildung oder auch erfahrenen Fachärzten  anbieten. Die WoGe ist ein Zusammenschluss von rund 100 Ärzten aller Fachrichtungen, die sich aktiv für eine gute und verlässliche Patientenversorgung in der Region Worms einsetzen. Ein wichtiges Ziel ist, dass sich unsere Patienten bei uns gut aufgehoben fühlen, weil sie wissen, dass sie bei uns nach definierten Qualitätsstandards behandelt werden und wir für sie da sind. Hierzu zählen neben der Erarbeitung von konkreten Behandlungspfaden, die insbesondere die Zusammenarbeit an den Schnittstellen regeln auch das Durchführen von regelmäßigen Fortbildungen für Ärzte und medizinischem Fachpersonal. Ergänzend erhalten Patienten ein umfangreiches Angebot an Patientenschulungen und Präventionsmaßnahmen (www.woge-worms.de ).

WoGe GesundheitsnetzGleiches gilt aber auch für Medizinstudenten, angehenden Ärzten in Weiterbildung  sowie den nach einer Anstellung oder Niederlassung interessierten Facharzt. Auch im Worms und Umgebung ist der zunehmende Ärztemangel bereits spürbar. Die Gründe hierfür sind vielfältig, liegen aber häufig in den Rahmenbedingungen wie finanzielle Verpflichtungen, Zeitrahmen, gefürchtete Bürokratie usw. begründet. Deshalb haben wir in der WoGe ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt, das es Ihnen, den Schritt in die ambulante Medizin zu wagen. Unbürokratisch und kundenorientiert haben wir uns auf Ihre Wünsche und Anforderungen eingestellt. Details dazu finden Sie auf www.arztgesucht.woge-worms.de.

Jüngstes „Baby“ ist die im Januar 2015 eröffnete Praxis „Ärztegemeinschaft Liebenauerfeld“. Die WoGe hat Praxisräume angemietet, diese komplett ausgestattet vom Wartezimmer, über die Sprechzimmer bis hin zu den medizinischen Untersuchungsgeräten. Ergänzend übernimmt die WoGe sämtliche nichtmedizinische Aufgaben, wie Beschaffung, Datenverarbeitung, Personalmanagement. Dies bedeutet, dass die dort tätigen Ärzte massiv von bürokratischen Aufgaben entlastet werden. Ohne Investitionsrisiko für Sie ebnen wir Ihnen den Weg in die Niederlassung.

Am 19./20. Juni diesen Jahres findet auch das erste Wormser Ärztewochenende statt. In zwanglosem Rahmen beantworten wir Ihnen und Ihren Familienangehörigen alle Fragen rund um die Niederlassung und zum Leben in Worms und der Metropolregion Rhein-Neckar. Wir freuen uns auf Sie! https://aerztewochenende.woge-worms.de/

Im Namen des Wormser Gesundheitsnetzes

Birgit Sattler
Geschäftsführung

Durch | 28.03.2015 | Allgemein, Partner | 0 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Finde uns auf Facebook